E-mail

E-mail a Wiley Online Library Link

Miguel D. Toscano, Kenneth J. Woycechowsky and Donald Hilvert Minimale Umgestaltung aktiver Enzymtaschen – wie man alten Enzymen neue Kunststücke beibringt Angewandte Chemie 119

Version of Record online: 23 APR 2007 | DOI: 10.1002/ange.200604205

Thumbnail image of graphical abstract

Enzyme katalysieren vielfältige Reaktionen, für viele nützliche Umwandlungen fehlen jedoch geeignete enzymatische Katalysatoren. Neue katalytische Aktivitäten entstehen durch Mutationen in aktiven Zentren; damit bietet das vorhandene Reservoir an Enzymen einen Ausgangspunkt zur Entwicklung von Katalysatoren für nichtbiologische Reaktionen. Oft reicht bereits eine einzelne Punktmutation aus, um ein Enzym mit einer neuen Funktion zu versehen.

Complete the form below and we will send an e-mail message containing a link to the selected article on your behalf

Required = Required Field

SEARCH