E-mail

E-mail a Wiley Online Library Link

Alois Fürstner and Paul W. Davies Katalytische carbophile Aktivierung: Platin- und Gold-π-Säuren als Katalysatoren Angewandte Chemie 119

Article first published online: 11 APR 2007 | DOI: 10.1002/ange.200604335

Thumbnail image of graphical abstract

Die Reaktivität π-acider Metallkatalysatoren wird mit den bekannten Strukturdaten korreliert. Diese übergreifende Behandlung führt scheinbar widersprüchliche Erklärungsmodelle, in denen die metallorganischen Derivate entweder als elektrophile Metallcarbene oder als „nichtklassische“ Carbokationen angesehen werden, zu einem einheitlichen Schema zusammen, mit dessen Hilfe sich der Anwender leicht im enormen Strukturraum und in der Fülle vermeintlich komplexer Reaktivitätsmuster zurechtfindet.

Complete the form below and we will send an e-mail message containing a link to the selected article on your behalf

Required = Required Field

SEARCH