E-mail

E-mail a Wiley Online Library Link

David Loffreda, Françoise Delbecq, Fabienne Vigné and Philippe Sautet Fast Prediction of Selectivity in Heterogeneous Catalysis from Extended Brønsted–Evans–Polanyi Relations: A Theoretical Insight Angewandte Chemie 121

Article first published online: 18 SEP 2009 | DOI: 10.1002/ange.200902800

Thumbnail image of graphical abstract

Lineare Beziehungen werden beobachtet, wenn man für die Hydrierung ungesättigter Aldehyde an Platinoberflächen die Energien der Übergangszustände (equation image) gegen die Energien der Vorstufenzustände (equation image) aufträgt (siehe Bild; FS=Endzustand). Mithilfe dieser Beziehung können die Energiebarrieren substituierter Derivate schnell und genau ermittelt werden, sobald die Reaktivität der Stammverbindung bekannt ist.

Complete the form below and we will send an e-mail message containing a link to the selected article on your behalf

Required = Required Field

SEARCH