E-mail

E-mail a Wiley Online Library Link

Poulomi Roy, Steffen Berger and Patrik Schmuki TiO2-Nanoröhren: Synthese und Anwendungen Angewandte Chemie 123

Version of Record online: 10 MAR 2011 | DOI: 10.1002/ange.201001374

Thumbnail image of graphical abstract

Ein ganz besonderer Stoff: Titandioxid ist eines der am besten untersuchten Materialien mit vielfältigen Anwendungen, etwa in der Photokatalyse, in farbstoffsensibilisierten Solarzellen und für biomedizinische Funktionseinheiten. Eine besondere Rolle nehmen TiO2-Nanoröhren ein, die über herausragende Eigenschaften verfügen und eine intensive Erforschung ausgelöst haben.

Complete the form below and we will send an e-mail message containing a link to the selected article on your behalf

Required = Required Field

SEARCH