E-mail

E-mail a Wiley Online Library Link

Hidehito Urata, Eriko Yamaguchi, Tatsuya Funai, Yuriko Matsumura and Shun-ichi Wada Incorporation of Thymine Nucleotides by DNA Polymerases through T–HgII–T Base Pairing Angewandte Chemie 122

Version of Record online: 17 AUG 2010 | DOI: 10.1002/ange.201002142

Thumbnail image of graphical abstract

DNA in schlechter Gesellschaft: In Gegenwart von HgII-Ionen führten DNA-Polymerasen Thymidin-5′-triphosphat (TTP) gegenüber einem Thyminrest im Templatstrang ein bildeten zur Verlängerung des Primerstrangs eine Phosphodiesterbindung. DNA-Polymerasen erkannten dieses ungewöhnliche, durch ein Metallion verknüpfte Basenpaar und synthetisierten darüber hinweg das Volllängenprodukt (siehe Bild).

Complete the form below and we will send an e-mail message containing a link to the selected article on your behalf

Required = Required Field

SEARCH