E-mail

E-mail a Wiley Online Library Link

Dr. François Lévesque and Prof. Dr. Peter H. Seeberger Kontinuierliche Synthese des Malariawirkstoffs Artemisinin Angewandte Chemie 124

Version of Record online: 16 JAN 2012 | DOI: 10.1002/ange.201107446

Thumbnail image of graphical abstract

Malaria ist ein globales Gesundheitsproblem – Artemisinin-Kombinationstherapien sind gängig, aber das Angebot ist begrenzt, da Artemisinin allein durch Extraktion aus Artemisia annua gewonnen wird. Ein neuer, kontinuierlicher Prozess wandelt Dihydroartemisininsäure in Artemisinin um (siehe Schema). Mit diesem kostengünstigen und skalierbaren Prozess kann ein ständiges Angebot an Artemisinin gewährleistet werden.

Complete the form below and we will send an e-mail message containing a link to the selected article on your behalf

Required = Required Field

SEARCH