E-mail

E-mail a Wiley Online Library Link

Dr. Julyan H. E. Cartwright, Prof. Antonio G. Checa, Prof. Julian D. Gale, Dr. Denis Gebauer and Dr. C. Ignacio Sainz-Díaz Die Polyamorphie von Calciumcarbonat und ihre Bedeutung für die Biomineralisation: Wie viele amorphe Calciumcarbonat-Phasen gibt es? Angewandte Chemie 124

Article first published online: 4 NOV 2012 | DOI: 10.1002/ange.201203125

Thumbnail image of graphical abstract

Formlose Vielfalt: Dieser Aufsatz fasst den Kenntnisstand über die Polyamorphie von Calciumcarbonat sowie über die Rolle von amorphem Calciumcarbonat bei der Biomineralisation zusammen. Die Betrachtung von amorphem Calciumcarbonat unter Berücksichtigung der physikalischen Aspekte der Polyamorphie hilft zu verstehen, wie unterschiedliche Polymorphe aus ihren Vorstufen entstehen. Dies ist von großer Bedeutung für das Verständnis der Biomineralisation.

Complete the form below and we will send an e-mail message containing a link to the selected article on your behalf

Required = Required Field

Choose captcha format: Image or Audio. Click here if you need help.

SEARCH