E-mail

E-mail a Wiley Online Library Link

Dr. Guillaume Bort, Dr. Thibault Gallavardin, Dr. David Ogden and Dr. Peter I. Dalko Von Ein- zu Zwei-Photonen-Sonden: photoaktivierbare Reagentien, Aktuatoren und Photoschalter Angewandte Chemie 125

Article first published online: 18 FEB 2013 | DOI: 10.1002/ange.201204203

Thumbnail image of graphical abstract

Molekulare Systeme, die mit Licht „ferngesteuert“ werden können, sind von wachsender Bedeutung in der Zellbiologie und den Neurowissenschaften. Bei der Visualisierung biologischer Gewebe hat das Verfahren der Zwei-Photonen-Anregung spezifische Vorzüge gegenüber dem klassischen Ein-Photonen-Ansatz, allerdings ist die Entwicklung geeigneter Sondenmoleküle, die mit der Zellphysiologie kompatibel sind, eine beträchtliche Herausforderung.

Complete the form below and we will send an e-mail message containing a link to the selected article on your behalf

Required = Required Field

Choose captcha format: Image or Audio. Click here if you need help.

SEARCH