E-mail

E-mail a Wiley Online Library Link

Susanne Holzhauser, Anja Freiwald, Dr. Christoph Weise, Prof. Dr. Gerd Multhaup, Dr. Chung-Ting Han and Dr. Sascha Sauer Screening und Charakterisierung von Protein-modifizierenden Naturstoffen durch MALDI-Massenspektrometrie bringen starke SIRT1- und p300-Inhibitoren hervor Angewandte Chemie 125

Article first published online: 8 APR 2013 | DOI: 10.1002/ange.201207325

Thumbnail image of graphical abstract

Eine direkte MALDI-MS-Methode ermöglicht das Screening sowie die Charakterisierung von Substanzen, die die Aktivität von Proteinen modifizieren, in unverfälschter Weise. Das Verfahren umgeht Probleme, die aus dem Einsatz autofluoreszierender Substanzen herrühren. Unter Anwendung geeigneter Substratpeptide und Versuchsbedingungen können verschiedene posttranslational aktive Enzyme wie Deacetylasen, Acetyltransferasen, Kinasen, Phosphatasen oder Methyltransferasen untersucht werden.

Complete the form below and we will send an e-mail message containing a link to the selected article on your behalf

Required = Required Field

Choose captcha format: Image or Audio. Click here if you need help.

SEARCH