E-mail

E-mail a Wiley Online Library Link

Sheng-Qi Xiang, Raghavendran L. Narayanan, Dr. Stefan Becker and Prof. Markus Zweckstetter N-H-Spinkopplungen: Einblicke in Proteinwasserstoffbrücken Angewandte Chemie 125

Article first published online: 10 FEB 2013 | DOI: 10.1002/ange.201209641

Thumbnail image of graphical abstract

Wasserstoffbrücken stabilisieren Proteinstrukturen und spielen eine wichtige Rolle bei vielen chemischen und biologischen Prozessen. Mittels NMR-Spektroskopie wird gezeigt, dass sich die über eine Bindung vermittelte skalare 1H-15N-Kopplung um bis zu 1.6 Hz vergrößert, wenn das Amidproton an einer Wasserstoffbrücke beteiligt ist. 1H-15N-Kopplungskonstanten eignen sich daher hervorragend für die Untersuchung von Proteinstrukturen.

Complete the form below and we will send an e-mail message containing a link to the selected article on your behalf

Required = Required Field

Choose captcha format: Image or Audio. Click here if you need help.

SEARCH