E-mail

E-mail a Wiley Online Library Link

Seulgi So and Prof. Dr. Patrik Schmuki Schneller Elektronentransport und große Oberfläche: poröse Anatas-Einkristalle als Schlüsselmaterialien für neue Solarzellen Angewandte Chemie 125

Version of Record online: 2 JUL 2013 | DOI: 10.1002/ange.201303849

Thumbnail image of graphical abstract

Eine bemerkenswerte Methode zur Synthese von großen mesoporösen Anatas-Einkristallen wurde vor kurzem von Snaith et al. publiziert. Diese Kristalle vereinen zwei Eigenschaften in sich, die für die Leistung von allen auf TiO2 basierenden photoelektrochemischen Geräten, darunter auch Grätzel-Solarzellen, fundamental wichtig sind – große Oberfläche und hohe Elektronenmobilität.

Complete the form below and we will send an e-mail message containing a link to the selected article on your behalf

Required = Required Field

SEARCH