Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 127 Issue 14

Chefredakteur: Peter Gölitz, Stellvertreter: Neville Compton, Haymo Ross

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, ChemistryOpen, ChemPlusChem, Zeitschrift für Chemie

Recently Published Issues

See all

Autorenhinweis

Mehr erfahren

Neu: Abstracts für Zuschriften

Um die Auffindbarkeit von Zuschriften zu erleichtern, soll der erste Absatz ab sofort eingereichter Manuskripte eine Zusammenfassung (ein Abstract) des Manuskripts sein; dabei sollten die Motivation für die Arbeit, die angewendeten Methoden, die Ergebnisse und die Schlussfolgerungen in zusammen maximal 1000 Zeichen präsentiert werden.


App für iPad und iPhone im App Store

Jetzt laden.

Autoren-Profile

Weitere Profile

Varinder K. Aggarwal

„Mein Lieblingsautor ist V. S. Naipaul (A House for Mr. Biswas). Was ich gerne entdeckt hätte, ist der Reißverschluss – einfach, und doch schwierig ...“ Dies und mehr von und über Varinder K. Aggarwal; finden Sie auf Seite 4222.

Angew. Chem.2015, 127, No. 14, 4222-4223

Reviews from Our Sister Journals

17.03.2015

Angewandte Chemie 13/2015: Catalysis and More

Angewandte Chemie 13/2015: Catalysis and MoreIn dieser Ausgabe diskutieren T. Bach et al. den Stand der Forschung über enantioselektive Katalyse photochemischer Reaktionen. Welche Konzepte und Erkenntnisse, die die drei Konzepte Katalyse, Licht und Chiralität vereinen, wurden gewonnen? In einem Kurzaufsatz fassen M. C. Holland und R. Gilmour kovalente Organokatalyse zusammen. Das Highlight von L. M. Liz-Marzán handelt von der Komplexität und Symmetrie des Wachstums von Nanokristallen.

Im Zuschriftenteil zeigen V. Biju et al. wie die Auger-Ionisierung die Photo-oxidation von Halbleiterquantenpunkten bei der Einzelmolekül-Photolumineszenz übertrifft (siehe Bild). M. Li et al. stellen eine allgemeine Strategie zur Herstellung von Hochleistungselektroden für Lithiumionenbatterien vor. H. Petković et al. gelang der Aufbau von Tetracyclin-Leitstrukturen durch Biosynthese. Y. Kim et al. nutzten den kinetischen Isotopeneffekt als Sonde für Spin-Crossover bei der C–H-Aktivierung durch FeO+. L. Hintermann et al. beschreiben eine titankatalysierte Cycloisomerisierung von Allylphenolen bei hohen Temperaturen.

Lesen Sie mehr in Heft 13/2015.

Ihr Kommentar...

[Weitere Nachrichten]

Presseinfo

Lesen Sie mehr

Graphit auf Diät in Lithiumionenakkus

Mit Hydrogelen aus Graphen zu neuen Hochleistungselektroden

Graphit auf Diät in Lithiumionenakkus - Mit Hydrogelen aus Graphen zu neuen Hochleistungselektroden

Wie kann man die Elektroden von Batterien und Akkumulatoren effizienter machen? In der Zeitschrift Angewandte Chemie stellen amerikanische Wissenschaftler solvatisierte Strukturen aus Graphen vor, die als robustes, hoch leistungsfähiges Material für die Anode dienen können. In eine Lithiumknopfzelle eingespannt, zeigte eine derartig aufgebaute Elektrode eine deutlich bessere Kapazität als das gängige Graphit.

Soziale Netzwerke

Follow @angew_chem

Twitter. Discover the latest EarlyView articles and more.
Follow now.

Facebook

Facebook. Connect and share with Angewandte.
Find us now.

LinkedIn Join Us

Tag Cloud

Click on a keyword to find the latest articles that have it. Click "Edit Search" on the results page to refine or expand the query. Click "Save Search" to add the query to your profile and be alerted to new articles that match it.

Alkine · Asymmetrische Katalyse · Asymmetrische Synthesen · C-H-Aktivierung · Cycloadditionen · Dichtefunktionalrechnungen · Elektrochemie · Fluoreszenz · Gold · Heterocyclen · Heterogene Katalyse · Homogene Katalyse · Kreuzkupplungen · Kupfer · Magnetische Eigenschaften · Nanopartikel · Nanostrukturen · Naturstoffe · NMR-Spektroskopie · Organokatalyse · Palladium · Peptide · Polymere · Rhodium · Ruthenium · Selbstorganisation · Strukturaufklärung · Supramolekulare Chemie · Synthesemethoden · Totalsynthesen

SEARCH

SEARCH BY CITATION