Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 127 Issue 36

Chefredakteur: Peter Gölitz, Stellvertreter: Neville Compton, Haymo Ross

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, ChemistryOpen, ChemPlusChem, Zeitschrift für Chemie

Recently Published Issues

See all

Angewandte Unterwegs

Mehr erfahren

App für iPad und iPhone im App Store

Jetzt laden.

Autoren-Profile

Weitere Profile

Jianwei Sun

„Wenn ich kein Wissenschaftler wäre, wäre ich ein sorgloser Bauer. Mein Lieblingsgericht ist gebratener Schnittlauch mit Ei. ...“ Dies und mehr von und über Jianwei Sun finden Sie auf Seite 10544.

Angew. Chem.2015, 127, No. 36, 10544

Reviews from Our Sister Journals

27.08.2015

Angewandte Chemie 36/2015: Material, heile Dich selbst

Angewandte Chemie 36/2015: Material, heile Dich selbstIm Aufsatz dieser Ausgabe diskutieren S. R. White et al. biomimetische Selbstheilung. Wie haben Wissenschaftler, von der Natur inspiriert, Materialien synthetisiert, die ihre mechanische Integrität und speziellen Funktionen nach Beschädigung selbst wiederherstellen können? In einem Kurzaufsatz fasst I. J. S. Fairlamb Arbeiten über redoxaktive NOx-Liganden in palladiumvermittelten Reaktionen zusammen. In den Highlights geht es um Mikroben im menschlichen Körper (H. B. Bode) und iterative Synthesen (J. Hartwig und A. Kirschning).

Im Zuschriftenteil zeigen C. J. Yang et al., wie molekulare Erkennung in Drucksignale umgesetzt werden kann, um tragbare biomedizinische Analysen zu ermöglichen (siehe Bild). L. S. Cederbaum et al. beschreiben eine durch ein einzelnes Elektron induzierte cis-trans-Isomerisierung ohne Aktivierungsenergie. P. Chen et al. gelangen nickelkatalysierte Cyclopropanierungen mit NMe4OTf und n-BuLi, und C. A. Seipp et al. beschreiben wässrige Sulfatabscheidungen durch Kristallisation von Sulfat-Wasser-Clustern.

Lesen Sie mehr in Heft 36/2015.

Ihr Kommentar...

[Weitere Nachrichten]

Presseinfo

Lesen Sie mehr

Natriumionenakkumulatoren für intelligente Netze?

Neues Hochleistungselektrodenmaterial für Natriumbatterien

Natriumionenakkumulatoren für intelligente Netze? - Neues Hochleistungselektrodenmaterial für Natriumbatterien

Die Anforderungen an moderne Akkumulatoren für stationäre Energiespeichersysteme sind nichts weniger als lange Lebensdauer, geringe Kosten, hohe Sicherheit, hoher Wirkungsgrad und eine hohe Betriebspannung. Preiswertes Natrium als Ersatz für das teure Lithium in den Batterien würden die Kosten bereits massiv senken, und in der Zeitschrift Angewandte Chemie berichten chinesische und japanische Wissenschaftler über ihre Entwicklung einer Hochleistungs-Batteriezelle mit einer bipolaren Elektrode, die aus einem gemischten Natrium-Übergangsmetalloxid besteht und für die industrielle Anwendung außerordentlich geeignet scheint.

Soziale Netzwerke

Follow @angew_chem

Twitter. Discover the latest EarlyView articles and more.
Follow now.

Facebook

Facebook. Connect and share with Angewandte.
Find us now.

LinkedIn Join Us

Tag Cloud

Click on a keyword to find the latest articles that have it. Click "Edit Search" on the results page to refine or expand the query. Click "Save Search" to add the query to your profile and be alerted to new articles that match it.

Alkine · Asymmetrische Katalyse · Asymmetrische Synthesen · C-H-Aktivierung · Cycloadditionen · Dichtefunktionalrechnungen · Elektrochemie · Fluoreszenz · Gold · Heterocyclen · Heterogene Katalyse · Homogene Katalyse · Kreuzkupplungen · Kupfer · Magnetische Eigenschaften · Nanopartikel · Nanostrukturen · Naturstoffe · NMR-Spektroskopie · Organokatalyse · Palladium · Peptide · Polymere · Rhodium · Ruthenium · Selbstorganisation · Strukturaufklärung · Supramolekulare Chemie · Synthesemethoden · Totalsynthesen

SEARCH

SEARCH BY CITATION