Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 127 Issue 5

Chefredakteur: Peter Gölitz, Stellvertreter: Neville Compton, Haymo Ross

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, ChemistryOpen, ChemPlusChem, Zeitschrift für Chemie

VIP-Vorschau

Die folgenden Zuschriften sind nach Ansicht zweier Gutachter "Very Important Papers".

Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion am Ende der Inhaltsangaben bereits publizierter Beiträge. Wissenschaftliche Kommentare können von der Redaktion an die Autoren weitergeleitet und hier publiziert werden. Bitte geben Sie in Ihrem Kommentar an, ob Sie damit einverstanden sind.

VIP 

 

A Carbon–Air Battery for High Power Generation

Binbin Yang, Prof. Ran Ran, Yijun Zhong, Dr. Chao Su, Prof. Moses O. Tadé and Prof. Zongping Shao

A Carbon–Air Battery for High Power GenerationEine Kohlenstoff-Luft-Batterie auf der Grundlage einer Festoxid-Brennstoffzelle mit anodentragender Röhrenstruktur und einer CO2 abtrennenden Membran (siehe Bild), aufgebaut aus einem CO32−-Gemisch und einer O2−-leitenden Phase, liefert eine hohe Energiedichte. Ein Experiment, in dem ein Stapel aus zwei dieser Batterien über 200 min in Betrieb war, deutet auf die mögliche Verwendung als tragbare Stromquelle hin.

Jetzt weiterlesen

VIP 

 

Remarkably Enhanced Gas Separation by Partial Self-Conversion of a Laminated Membrane to Metal–Organic Frameworks

Dr. Yi Liu, Dr. Jia Hong Pan, Nanyi Wang, Frank Steinbach, Dr. Xinlei Liu and Prof. Jürgen Caro

Remarkably Enhanced Gas Separation by Partial Self-Conversion of a Laminated Membrane to Metal–Organic FrameworksVom LDH zum MOF: Die partielle Umwandlung einer Doppelhydroxidmembran (LDH, ZnAl-NO3) in eine MOF-Schicht (ZIF-8) führte zur Bildung der Kompositmembran ZIF-8-ZnAl-NO3. Diese zeichnet sich durch eine ungewöhnlich hohe H2/CH4-Trennung und H2-Durchlässigkeit aus.

Jetzt weiterlesen

VIP 

 

Lithium Imide Synergy with 3d Transition-Metal Nitrides Leading to Unprecedented Catalytic Activities for Ammonia Decomposition

Jianping Guo, Peikun Wang, Prof. Dr. Guotao Wu, Prof. Dr. Anan Wu, Daqiang Hu, Prof. Dr. Zhitao Xiong, Prof. Dr. Junhu Wang, Pei Yu, Fei Chang, Zheng Chen and Prof. Dr. Ping Chen

Lithium Imide Synergy with 3d Transition-Metal Nitrides Leading to Unprecedented Catalytic Activities for Ammonia DecompositionPromotionsarbeit: Eine Synergie zwischen Li2NH und 3d-Übergangsmetallnitriden führt zu beispiellosen katalytischen Aktivitäten für die NH3-Zersetzung. Die Rolle von Li2NH geht über die eines elektronischen Promotors hinaus: Es wirkt als NH3-Transferagens und begünstigt die Bildung eines Intermediats mit höherem N-Gehalt, wodurch die Gesamtreaktionsenergetik verändert wird.

Jetzt weiterlesen

VIP 

 

A D-Peptide Ligand of Nicotine Acetylcholine Receptors for Brain-Targeted Drug Delivery

Xiaoli Wei, Dr. Changyou Zhan, Qing Shen, Prof. Wei Fu, Cao Xie, Jie Gao, Chunmei Peng, Prof. Ping Zheng and Prof. Weiyue Lu

A <span class="smallCaps">D</span>-Peptide Ligand of Nicotine Acetylcholine Receptors for Brain-Targeted Drug DeliveryTransportfähig: Die Wirkungsweise eines neu entwickelten D-Peptid-Liganden (DCDX) als Antagonist von Nicotinacetylcholin-Rezeptoren (nAChRs) wurde experimentell und am Computer validiert. DCDX ist während der nAChR-vermittelten Transzytose und der Blutzirkulation außergewöhnlich stabil und hat Potenzial für den gezielten Wirkstofftransport in das Gehirn zur Behandlung von Erkrankungen des Zentralnervensystems.

Jetzt weiterlesen

VIP 

 

Synergistic Interplay of a Non-Heme Iron Catalyst and Amino Acid Coligands in H2O2 Activation for Asymmetric Epoxidation of α-Alkyl-Substituted Styrenes

Olaf Cussó, Dr. Xavi Ribas, Dr. Julio Lloret-Fillol and Dr. Miquel Costas

Synergistic Interplay of a Non-Heme Iron Catalyst and Amino Acid Coligands in H2O2 Activation for Asymmetric Epoxidation of α-Alkyl-Substituted StyrenesAminosäuren als Koliganden für Nicht-Häm-Eisenkomplexe nach biologischem Vorbild erweitern das Substratspektrum von Epoxidierungen mit wässriger H2O2-Lösung auf die schwierigen α-substituierten Styrole. Die Systeme können somit durch einfachen Wechsel des Aminosäuren-Koliganden auf neue Substratklassen abgestimmt werden.

Jetzt weiterlesen

VIP 

 

Die Elektronentunnelraten im Atmungskettenkomplex I sind auf eine effiziente Energiewandlung abgestimmt

Prof. Dr. Simon de Vries, Dr. Katerina Dörner, Marc J. F. Strampraad and Prof. Dr. Thorsten Friedrich

Die Elektronentunnelraten im Atmungskettenkomplex I sind auf eine effiziente Energiewandlung abgestimmtDie Reduktion von Ubichinon durch NADH wird im respiratorischen Komplex I von einem Flavinmononukleotid und einer Kette von sieben Eisen-Schwefel-Zentren katalysiert. Die Bestimmung der Elektronentransfergeschwindigkeiten zwischen den Zentren ergab, dass die FeS-Kette die Elektronentunnelraten der Zeitskala der konformativen Bewegungen anpasst, die für die Protonentranslokation benötigt werden.

Jetzt weiterlesen

VIP 

 

Tetracyclopenta[def,jkl,pqr,vwx]tetraphenylene: A Potential Tetraradicaloid Hydrocarbon

Dr. Shunpei Nobusue, Hirokazu Miyoshi, Dr. Akihiro Shimizu, Dr. Ichiro Hisaki, Kotaro Fukuda, Prof. Masayoshi Nakano and Prof. Yoshito Tobe

Tetracyclopenta[def,jkl,pqr,vwx]tetraphenylene: A Potential Tetraradicaloid HydrocarbonAromatisch? Ein Tetramesitylderivat des bisher unbekannten Tetracyclopenta[def,jkl,pqr,vwx]tetraphenylens (ein potentieller tetraradikalischer Kohlenwasserstoff) wurde synthetisiert. Die außergewöhnliche Antiaromatizität des Derivats ist auf das periphere 20π-Elektronensystem zurückzuführen. In Lösung existiert es in D2h-Strukturen, die über eine D4h-Struktur äquilibrieren, im Kristall liegt die D2h-Struktur vor.

Jetzt weiterlesen

VIP 

 

Steuerung der subtilen Energiebalance in protischen ionischen Flüssigkeiten: Dispersionskräfte im Wettstreit mit Wasserstoffbrücken

Dr. Koichi Fumino, M. Sc. Verlaine Fossog, B. Sc. Peter Stange, Dr. Dietmar Paschek, Prof. Dr. Rolf Hempelmann and Prof. Dr. Ralf Ludwig

Steuerung der subtilen Energiebalance in protischen ionischen Flüssigkeiten: Dispersionskräfte im Wettstreit mit WasserstoffbrückenUnd der Sieger heißt… Dispersionskräfte konkurrieren mit Wasserstoffbrücken in einer protischen ionischen Flüssigkeit. Die Energiebalance kann durch die H-Brückenstärke des Anions und die Alkylkettenlängen am Kation gesteuert werden. Die Energie des Übergangs zwischen H-verbrückten und dispersionsdominierten Ionenpaaren wurde mithilfe der Ferninfrarot-Spektroskopie bestimmt. Dispersionskorrigierte DFT-Methoden sind unverzichtbar, um die experimentellen Ergebnisse auf molekularer Ebene zu verstehen.

Jetzt weiterlesen

VIP 

 

Elucidation of the Concise Biosynthetic Pathway of the Communesin Indole Alkaloids

Dr. Hsiao-Ching Lin, Dr. Grace Chiou, Dr. Yit-Heng Chooi, Dr. Travis C. McMahon, Dr. Wei Xu, Prof. Neil K. Garg and Prof. Yi Tang

Elucidation of the Concise Biosynthetic Pathway of the Communesin Indole AlkaloidsFamilienzusammenkunft: Die Biosynthese der Communesine, einer bekannten Klasse von komplexen Indol-Alkaloiden, die aus verschiedenen Penicillium-Spezies isoliert wurden, erfolgt aus zwei unterschiedlichen, von L-Tryptophan abgeleiteten Bausteinen. Der gesamte Biosyntheseweg wurde durch genetische Inaktivierungsstudien kartiert, die zur Isolierung von drei neuen Communesin-Analoga führten.

Jetzt weiterlesen

VIP 

 

Rational Design of a Humanized Glucagon-Like Peptide-1 Receptor Agonist Antibody

Dr. Yong Zhang, Dr. Huafei Zou, Dr. Ying Wang, Dawna Caballero, Jose Gonzalez, Elizabeth Chao, Gus Welzel, Dr. Weijun Shen, Dr. Danling Wang, Dr. Peter G. Schultz and Dr. Feng Wang

Rational Design of a Humanized Glucagon-Like Peptide-1 Receptor Agonist AntibodyChimärenbildung: Ein Antikörper gegen den GLP-1-Rezeptoragonisten (GLP-1=glucagon-like peptide-1) wurde durch genetische Fusion von Exendin-4 mit der CDR3H-Region des humanisierten monoklonalen Antikörpers Herceptin mit einem heterodimeren Coiled-Coil-„Stiel” erzeugt. Das resultierende gekürzte Herceptin-Ex-4-Fusionsprotein zeichnet sich durch gute biologische und pharmakologische Eigenschaften aus.

Jetzt weiterlesen

VIP 

 

Programmable Engineering of a Biosensing Interface with Tetrahedral DNA Nanostructures for Ultrasensitive DNA Detection

Meihua Lin, Jingjing Wang, Guobao Zhou, Jianbang Wang, Na Wu, Prof. Jianxin Lu, Prof. Jimin Gao, Prof. Xiaoqing Chen, Dr. Jiye Shi, Prof. Xiaolei Zuo and Prof. Chunhai Fan

Programmable Engineering of a Biosensing Interface with Tetrahedral DNA Nanostructures for Ultrasensitive DNA DetectionEin weiches Lithographieverfahren wurde entwickelt, mit dem die Grenzflächen elektrochemischer DNA-Sensoren gezielt manipuliert werden können. Goldelektroden wurden mit unterschiedlichen tetraedrischen DNA-Strukturen verschiedener Größe modifiziert, und es wurde gefunden, dass die Ausführung der Grenzfläche sowohl die Kinetik als auch die Thermodynamik der DNA-Hybridisierung stark beeinflusst.

Jetzt weiterlesen

VIP 

 

Crystalline Stereocomplexed Polycarbonates: Hydrogen-Bond-Driven Interlocked Orderly Assembly of the Opposite Enantiomers

Dr. Ye Liu, Wei-Min Ren, Meng Wang, Chuang Liu and Prof. Dr. Xiao-Bing Lu

Crystalline Stereocomplexed Polycarbonates: Hydrogen-Bond-Driven Interlocked Orderly Assembly of the Opposite EnantiomersDie Mischung macht's: Werden kristalline oder amorphe isotaktische R- und S-Polycarbonate gemischt, so resultieren kristalline Polymerstereokomplexe mit hohen Schmelztemperaturen (bis 300 °C). Dieser Ansatz liefert CO2-basierte Polycarbonatmaterialien mit verbesserten thermischen Eigenschaften.

Jetzt weiterlesen

SEARCH

SEARCH BY CITATION