Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 128 Issue 23

Chefredakteur: Peter Gölitz, Stellvertreter: Neville Compton, Haymo Ross

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, ChemistryOpen, ChemPlusChem, Zeitschrift für Chemie

Autoren-Profile

In dieser Rubrik stellen wir Autoren vor, die kürzlich ihren 10., 25., 50. oder 100. Beitrag innerhalb der letzten zehn Jahre in der Angewandten Chemie veröffentlicht haben. Lesen Sie Interessantes und Vergnügliches über sie hier...

Archiv: 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009.


Oliver Seitz

Oliver Seitz

„Was ich gerne entdeckt hätte, ist die Festphasensynthese. Sollte ich im Lotto gewinnen, würde ich einen riesigen Wald kaufen. ...“ Dies und mehr von und über Oliver Seitz finden Sie auf Seite 6474.

Angew. Chem. 2016, 128, No. 22, 6474–6475.


Horst Kessler

Horst Kessler

„Mein Lieblingsautor ist Philip Roth. Mein Lieblingsort auf der Welt ist ein japanischer Garten in Kyoto, z. B. am Silbernen Pavillon ...“ Dies und mehr von und über Horst Kessler finden Sie auf Seite 6238.

Angew. Chem. 2016, 128, No. 21, 6238–6239.


Marc Baldus

Marc Baldus

„Ich bin im Urlaub am liebsten an der Küste. Mit achtzehn wollte ich Wissenschaftler werden, weil mich ein Buch über Max Planck beeindruckte ...“ Dies und mehr von und über Marc Baldus finden Sie auf Seite 5990.

Angew. Chem. 2016, 128, No. 20, 5990–5990.


Norihiro Tokitoh

Norihiro Tokitoh

„Mein Hauptcharakterzug ist: Ich bin immer optimistisch. Mein Lieblingsmaler ist Alfred Sisley. ...“ Dies und mehr von und über Norihiro Tokitoh finden Sie auf Seite 5724.

Angew. Chem. 2016, 128, No. 19, 5724–5725.


Wolfgang Kroutil

Wolfgang Kroutil

„Mit acht wollte ich Chirurg werden. Chemie macht Spaß, weil es immer etwas Neues und Überraschungen gibt ...“ Dies und mehr von und über Wolfgang Kroutil finden Sie auf Seite 5458.

Angew. Chem. 2016, 128, No. 18, 5458–5458.


Shu Wang

Shu Wang

„Mein Lieblingsgetränk ist chinesischer Schwarztee. Meine liebste Reaktion ist die natürliche DNA-Synthese ...“ Dies und mehr von und über Shu Wang finden Sie auf Seite 5204.

Angew. Chem. 2016, 128, No. 17, 5204–5204.


Qun Liu

Qun Liu

„Wenn ich ein Jahr bezahlten Urlaub hätte, würde ich nach Tibet reisen. Mein Lieblingswissenschaftsautor ist Linus Pauling ...“ Dies und mehr von und über Qun Liu finden Sie auf Seite 4953.

Angew. Chem. 2016, 128, No. 16, 4942–4942.


Jianrong (Steve) Zhou

Jianrong (Steve) Zhou

„Der schlechteste Rat, den ich je gegeben habe: ‚Es wird nicht gehen‘. Wenn ich kein Wissenschaftler wäre, wäre ich Historiker ...“ Dies und mehr von und über Jianrong (Steve) Zhou finden Sie auf Seite 4712.

Angew. Chem. 2016, 128, No. 15, 4712–4712.


Geert-Jan Boons

Geert‐Jan Boons

„Mein Lieblingsautor ist Louis Paul Boon. Der Nachteil meines Jobs ist, dass ich zu viel von zu Hause weg bin ...“ Dies und mehr von und über Geert-Jan Boons finden Sie auf Seite 4466.

Angew. Chem. 2016, 128, No. 14, 4466–4466.


Zhenfeng Xi

Zhenfeng Xi

„Mein Lieblingsessen sind Nudeln. Mein Lieblingsmusikstück ist Going Home von Kenny G ...“ Dies und mehr von und über Zhenfeng Xi finden Sie auf Seite 4194.

Angew. Chem. 2016, 128, No. 13, 4194–4194.


Oliver Trapp

Oliver Trapp

„Meine nicht-ganz-so-geheime Leidenschaft ist die Stereochemie. Wenn ich kein Wissenschaftler wäre, wäre ich Astronaut ...“ Dies und mehr von und über Oliver Trapp finden Sie auf Seite 3918.

Angew. Chem. 2016, 128, No. 12, 3918–3918.


Stefanie Dehnen

Stefanie Dehnen

„In einer freien Stunde schreibe ich Gedichte. Mein Lieblingskünstler ist Bodo Wartke, ein phantastischer Klavierkabarettist. ...“ Dies und mehr von und über Stefanie Dehnen finden Sie auf Seite 3602.

Angew. Chem. 2016, 128, No. 11, 3602–3602.


Stephan Schulz

Stephan Schulz

„Mein Hauptcharakterzug ist, Dinge beim Namen zu nennen. Die Begabung, die ich gerne hätte, ist, Dinge nicht beim Namen zu nennen. ...“ Dies und mehr von und über Stephan Schulz finden Sie auf Seite 3316.

Angew. Chem. 2016, 128, No. 10, 3316–3316.


Naohiko Yoshikai

Naohiko Yoshikai

„Mein Lieblingsautor ist Jeffery Deaver. Mein Lieblingsspruch ist: ,Der Teufel steckt im Detail‘ ...“ Dies und mehr von und über Naohiko Yoshikai finden Sie auf Seite 3024.

Angew. Chem. 2016, 128, No. 9, 3024–3024.


Rui Wang

Rui Wang

„Meine größte Motivation sind unerwartete Ergebnisse. Ich verliere mein Zeitgefühl beim Experimentieren ...“ Dies und mehr von und über Rui Wang finden Sie auf Seite 2678.

Angew. Chem. 2016, 128, No. 8, 2678–2678.


Yixin Lu

Yixin Lu

„Am liebsten esse ich Hummer. Mein Lieblingsort auf der Welt sind die Malediven ...“ Dies und mehr von und über Yixin Lu finden Sie auf Seite 2344.

Angew. Chem. 2016, 128, No. 7, 2344–2344.


Haoshen Zhou

Haoshen Zhou

„Mein Lieblingsmaler ist Pablo Picasso. Mein Lieblingsbuch ist Sherlock Holmes – Sämtliche Werke ...“ Dies und mehr von und über Haoshen Zhou finden Sie auf Seite 1992.

Angew. Chem. 2016, 128, No. 6, 1992–1992.


„In ruhigen Stunden genieße ich gerne ein gutes Glas Rotwein und höre Bill Evans. Die größte Inspiration ist für mich meine Familie. ...“ Dies und mehr von und über Andreas Marx finden Sie auf Seite 1620.

„In ruhigen Stunden genieße ich gerne ein gutes Glas Rotwein und höre Bill Evans. Die größte Inspiration ist für mich meine Familie. ...“ Dies und mehr von und über Andreas Marx finden Sie auf Seite 1620.

„In ruhigen Stunden genieße ich gerne ein gutes Glas Rotwein und höre Bill Evans. Die größte Inspiration ist für mich meine Familie. ...“ Dies und mehr von und über Andreas Marx finden Sie auf Seite 1620.

Angew. Chem. 2016, 128, No. 5, 1620–1621.


Akira Harada

Akira Harada

„Meine größte Motivation sind unerwartete Ergebnisse. Ich verliere mein Zeitgefühl beim Experimentieren. ...“ Dies und mehr von und über Akira Harada finden Sie auf Seite 1262.

Angew. Chem. 2016, 128, No. 4, 1262–1262.


Andrei K. Yudin

Andrei K. Yudin

„Mein Lieblingsgetränk ist ein Mojito. Junge Leute sollten Chemie studieren, weil Raketenforschung doch nicht so cool ist ...“ Dies und mehr von und über Andrei K. Yudin finden Sie auf Seite 862.

Angew. Chem. 2016, 128, No. 3, 862–862.


Hideki Yorimitsu

Hideki Yorimitsu

„Wenn ich kein Wissenschaftler wäre, wäre ich Diplomat. Das Spannendste an meiner Forschung ist, dass man viele verrückte Ideen ausprobieren kann und sich einige davon als gar nicht so verrückt herausstellen ...“ Dies und mehr von und über Hideki Yorimitsu finden Sie auf Seite 490.

Angew. Chem. 2016, 128, No. 2, 490–490.


Steven De Feyter

Steven De Feyter

„Das Spannendste an meiner Forschung ist, dass ich Moleküle “sehe”. Etwas, dem ich nicht widerstehen kann, ist ein Stück gute Schokolade ...“ Dies und mehr von und über Steven De Feyter finden Sie auf Seite 32.

Angew. Chem. 2016, 128, No. 1, 32–32.

SEARCH

SEARCH BY CITATION