Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 126 Issue 41

Chefredakteur: Peter Gölitz, Stellvertreter: Neville Compton, Haymo Ross

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, ChemistryOpen, ChemPlusChem, Zeitschrift für Chemie

Autoren-Profile

In dieser Rubrik stellen wir Autoren vor, die kürzlich ihren 10., 25., 50. oder 100. Beitrag innerhalb der letzten zehn Jahre in der Angewandten Chemie veröffentlicht haben. Lesen Sie Interessantes und Vergnügliches über sie hier...

Archiv: 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009.

Patrick J. Walsh

„Das Spannendste an meiner Forschung ist, dass mein Team hoch motiviert ist, leidenschaftlich Wissenschaft betreibt und rasch jede Menge interessanter Ergebnisse produziert. Meine größte Motivation ist, jede neue Woche noch innovativere Wissenschaft zu betreiben ...“ Dies und mehr von und über Patrick J. Walsh finden Sie auf Seite 11029.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 41, 11029

Harald Schwalbe

„Mein liebster eigener Ausspruch ist: There are 1000 ways of getting no signal. Ich bewundere meine Mitarbeiter ...“ Dies und mehr von und über Harald Schwalbe finden Sie auf Seite 10748.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 40, 10748-10749

Eric Meggers

„Mein Lieblingsgericht ist alles mit Curry. Mein Lieblingsort auf der Welt ist San Diego, knapp gefolgt von Xiamen ...“ Dies und mehr von und über Eric Meggers finden Sie auf Seite 10446.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 39, 10446

Ingo Krossing

„Mein Lieblingsspruch ist: Alle Wege führen nach Rom (aber oft nicht der, von dem man es erwartet). Meine größte Motivation ist Terra Incognita zu finden. ...“ Dies und mehr von und über Ingo Krossing finden Sie auf Seite 10146–10147.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 38, 10146-10147

Andrew I. Cooper

„Mein liebstes Wissenschaftsprinzip ist die Thermodynamik. Mein Lieblingszitat: “Es ist nicht einmal falsch!” (Wolfgang Pauli zugeschrieben). ...“ Dies und mehr von und über Andrew I. Cooper finden Sie auf Seite 9856.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 37, 9856

Mohammad K. Nazeeruddin

„Wenn ich kein Wissenschaftler wäre, wäre ich Geschäftsmann. Was mich besonders anzieht, ist der Geschmack des Erfolgs. ...“ Dies und mehr von und über Mohammad K. Nazeeruddin finden Sie auf Seite 9572.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 36, 9570

Yoichiro Kuninobu

„Wenn ich ein Auto wäre, wäre ich ein Formel-1-Wagen. Mein Lieblingszitat ist: “Die Gelegenheit bedarf eines bereiten Geistes” (Louis Pasteur). ...“ Dies und mehr von und über Yoichiro Kuninobu finden Sie auf Seite 9270.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 35, 9270

Sergey Troyanov

„Mein schlimmster Albtraum ist eine aussichtsreiche wissenschaftliche Arbeit einstellen zu müssen. Das Spannendste an meiner Forschung sind eine Menge wunderbarer Überraschungen ...“ Dies und mehr von und über Sergey Troyanov finden Sie auf Seite 8960.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 34, 8960

Graham J. Hutchings

„Mein Motto ist: Gib niemals auf! In einer freien Stunde lese ich Zeitung ...“ Dies und mehr von und über Graham J. Hutchings finden Sie auf Seite 8690.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 33, 8690-8691

Yingfu Li

„Mein liebstes Molekül ist die DNA, weil sie einfach rätselhaft ist. Mit achtzehn wollte ich Romanautor werden ...“ Dies und mehr von und über Yingfu Li finden Sie auf Seite 8416.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 32, 8416

Nuno Maulide

„Meine größte Leistung steht hoffentlich noch aus und resultiert dann aus einer unerwarteten Beobachtung. Ich verliere mein Zeitgefühl, wenn ich Musik von Johann Sebastian Bach spiele ...“ Dies und mehr von und über Nuno Maulide finden Sie auf Seite 8118.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 31, 8118

Alexander Heckel

„Mein Lieblingsort auf der Welt ist unter Wasser. Was mich garantiert zum Lachen bringt, ist ein guter Wortwitz ...“ Dies und mehr von und über Alexander Heckel finden Sie auf Seite 7836.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 30, 7836

Yi Xie

„Mein Lieblingsspruch ist: ,Der Teufel steckt im Detail‘. Meine Hauptcharakterzüge sind Bescheidenheit und Optimismus ...“ Dies und mehr von und über Yi Xie finden Sie auf Seite 7524.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 29, 7524

Nazario Martín

„Meine größte Motivation ist, dass das Beste noch kommen wird. Wenn ich kein Wissenschaftler wäre, wäre ich Schriftsteller, Schauspieler – oder vielleicht Bischof ...“ Dies und mehr von und über Nazario Martín finden Sie auf Seite 7242.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 28, 7242-7243

Shunichi Fukuzumi

„Wenn ich kein Naturwissenschaftler wäre, wäre ich Historiker und würde viele Geheimnisse der japanischen Geschichte aufklären. Ich begutachte wissenschaftliche Arbeiten gerne, weil ich dann auch mehr Arbeiten einreichen kann, ohne mich schuldig zu fühlen ...“ Dies und mehr von und über Shunichi Fukuzumi finden Sie auf Seite 6972.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 27, 6972-6973

Carsten Bolm

„Mein schlimmster Albtraum ist, noch mehr unsinnige Verwaltung ertragen zu müssen. Meine größte Motivation ist ganz sicher nicht der h-Faktor. ...“ Dies und mehr von und über Carsten Bolm finden Sie auf Seite 6714–6715.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 26, 6714-6715

Joseph Wang

„Meine größte Leistung bisher war der Erfolg meiner Studenten und Postdocs. Das Spannendste an meiner Forschung ist die Möglichkeit, sich neuen Themen zuzuwenden und aufregendes Neuland zu erkunden ...“ Dies und mehr von und über Joseph Wang finden Sie auf Seite 6420.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 25, 6420-6421

Vivian Wing-Wah Yam

„Meine Lieblingsgerichte sind Hot Pot (Feuertopf) und Suppe. Das Spannendste an meiner Forschung ist hoch chromophore und lumineszierende Moleküle zu entdecken und ihre Absorptions- und Emissionsfarben durch Beeinflussung der nichtkovalenten intermolekularen Wechselwirkungen und der supramolekularen Assoziationen und Nanostrukturen zu steuern. ...“ Dies und mehr von und über Vivian Wing-Wah Yam finden Sie auf Seite 6146.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 24, 6146-6147

Insung S. Choi

„Ich bewundere die, die das tun, was sie wirklich tun wollen. Mein Rat für Studenten: Lest so viele Forschungsarbeiten wie möglich und bekommt einen Blick für das große Ganze ...“ Dies und mehr von und über Insung S. Choi finden Sie auf Seite 5848.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 23, 5848

René Peters

„In einer freien Stunde genieße ich mit meinem Husky die Natur. Meine liebste Art einen Urlaub zu verbringen ist am Meer zu relaxen ...“ Dies und mehr von und über René Peters finden Sie auf Seite 5604.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 22, 5604

Dongho Kim

„In einer freien Stunde wandere ich durch Wälder oder in den Bergen. Wenn ich ein Laborgerät sein könnte, wäre ich ein sehr stabiler und durchstimmbarer Femtosekundenlaser ...“ Dies und mehr von und über Dongho Kim finden Sie auf Seite 5340.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 21, 5340

Jan J. Weigand

„Mein Lieblingsspruch ist ,Nichts ist leicht in der Erwachsenenwelt‘ (aus The Weather Man). Ich bewundere Klugheit ...“ Dies und mehr von und über Jan J. Weigand finden Sie auf Seite 5102.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 20, 5102

Akira Sekiguchi

„Mein Lieblingsessen sind Schalentiere wie Hummer und Krabben. Sollte ich im Lotto gewinnen, würde ich eine Luxuskreuzfahrt unternehmen und um die Welt reisen ...“ Dies und mehr von und über Akira Sekiguchi finden Sie auf Seite 4842.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 19, 4842

Dunwei Wang

„Wenn ich kein Wissenschaftler wäre, wäre ich Romanautor. Mein Lieblingsgericht ist Fruchtsalat ...“ Dies und mehr von und über Dunwei Wang finden Sie auf Seite 4606.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 18, 4606

Michael G. Organ

„Meine wissenschaftliche Lieblingsarbeit ist die Jagd nach einem Polio-Impfstoff. Wenn ich kein Wissenschaftler wäre, wäre ich Bauer. ...“ Dies und mehr von und über Michael G. Organ finden Sie auf Seite 4358.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 17, 4358

Masaya Sawamura

„Meine größte Inspiration ist der Pazifik. Mein Rat für Studenten: Sonntags den Kopf sich erholen lassen ...“ Dies und mehr von und über Masaya Sawamura finden Sie auf Seite 4112.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 16, 4112

Wen-Jing Xiao

„Mein Lieblingssprichwort ist: ,Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg‘. Mein Lieblingsgetränk ist grüner Tee. ...“ Dies und mehr von und über Wen-Jing Xiao finden Sie auf Seite 3848.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 15, 3848

Xiong Wen (David) Lou

„In einer freien Stunde schaue ich gern fern. Meine liebste Art, einen Urlaub zu verbringen, ist fischen zu gehen ...“ Dies und mehr von und über Xiong Wen (David) Lou finden Sie auf Seite 3614.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 14, 3614

Markus Zweckstetter

„Mein Motto ist ,Man bekommt im Leben nichts geschenkt‘. Mein Lieblingsgetränk ist grüner Tee ...“ Dies und mehr von und über Markus Zweckstetter finden Sie auf Seite 3372.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 13, 3372

Burkhard Luy

„Was mich besonders anzieht, ist ein Stück gute Schokolade. Mein Lieblingsautor ist Sir Arthur Conan Doyle ...“ Dies und mehr von und über Burkhard Luy finden Sie auf Seite 3118.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 12, 3118

Gernot Frenkin

„Meine größte Leistung bisher war auf einer abgelegenen Landstraße in Dänemark mit dem Buch Jetzt helfe ich mir selbst und einer Werkzeugskiste bewaffnet den Motor bei einem VW-Käfer zu wechseln. Mein schlimmster Albtraum ist in Bayreuth im Festspielhaus zu sitzen und eine Wagner-Oper erleiden zu müssen ...“ Dies und mehr von und über Gernot Frenking finden Sie auf Seite 2844.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 11, 2844-2845

Dirk M. Guldi

„Meine liebste Tageszeit ist der Sonnenaufgang. Ich bewundere Spontaneität ...“ Dies und mehr von und über Dirk M. Guldi finden Sie auf Seite 2568.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 10, 2568-2569

Koji Hirano

„Mein schlimmster Albtraum ist, schreckliche Magenschmerzen von einem roh verzehrten Hähnchen zu bekommen. Meine größte Motivation ist die Freude, den Erfolg und manchmal den Misserfolg bei der Forschung mit meinen Studenten zu teilen ...“ Dies und mehr von und über Koji Hirano finden Sie auf Seite 2308.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 09, 2308

Alexander Eychmüller

„Meine größte Motivation ist die Neugierde. Das Spannendste an meiner Forschung ist nicht zu wissen, was morgen herauskommt. ...“ Dies und mehr von und über Alexander Eychmüller finden Sie auf Seite 2058.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 08, 2058

Ashraf Brik

„Der schlechteste Rat, der mir je gegeben wurde, war nicht Chemie zu studieren. Mein Lieblingssong ist jedes Stück von Fairuz. ...“ Dies und mehr von und über Ashraf Brik finden Sie auf Seite 1766.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 07, 1766

Mark J. MacLachlan

„Mein Motto ist: ,Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht.‘ Mein Rat für Studenten: ,feste‘ arbeiten und Feste feiern ...“ Dies und mehr von und über Mark J. MacLachlan finden Sie auf Seite 1500.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 06, 1500

Teck-Peng Loh

„Meine größte Motivation ist, bei allem was ich tue der beste zu sein. Ich verliere mein Zeitgefühl, wenn ich anfange, über eine neue Idee nachzudenken ...“ Dies und mehr von und über Teck-Peng Loh finden Sie auf Seite 1216.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 05, 1216

Huisheng Peng

„Mein Lieblingsgericht ist huo guo (asiatisches Fondue). Das Spannendste an meiner Forschung ist, ein Erfolg nach Hunderten von Fehlschlägen ...“ Dies und mehr von und über Huisheng Peng finden Sie auf Seite 934.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 04, 934

Weihong Tan

„Mein Lieblingszitat ist: “Phantasie ist wichtiger als Wissen” (Einstein). Wenn ich mir ein Alter aussuchen könnte, hätte ich mein jetziges Alter, wäre aber im Herzen jung ...“ Dies und mehr von und über Weihong Tan finden Sie auf Seite 638.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 03, 639

Adriaan J. Minnaard

„In einer freien Stunde spiele ich Saxophon. Mein Lieblingsspruch ist: Hmm, haben Sie schon versucht, HMPA oder AIBN zuzugeben? ...“ Dies und mehr von und über Adriaan J. Minnaard finden Sie auf Seite 366.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 02, 364

Steven H. Strauss

„Was ich gerne entdeckt hätte, ist ein neues Element. Das Spannendste an meiner Forschung ist die enge Zusammenarbeit mit jungen Menschen und ihre Wandlung von Studenten zu Wissenschaftlern. ...“ Dies und mehr von und über Steven H. Strauss finden Sie auf Seite 38.

Angew. Chem. 2014, 126, No. 01, 38-39

SEARCH

SEARCH BY CITATION