Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 129 Issue 19

Chefredakteur: Peter Gölitz, Stellvertreter: Neville Compton, Haymo Ross

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, ChemistryOpen, ChemPhotoChem, ChemPlusChem, Zeitschrift für Chemie

Autoren-Profile

In dieser Rubrik stellen wir Autoren vor, die kürzlich ihren 10., 25., 50. oder 100. Beitrag innerhalb der letzten zehn Jahre in der Angewandten Chemie veröffentlicht haben. Lesen Sie Interessantes und Vergnügliches über sie hier...

Archiv: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009.


David J. Procter

David J. Procter

„Mein Rat für Studenten: Seid kreativ und geht immer dem Unerwarteten nach. Das größte Problem, dem Wissenschaftler gegenüberstehen, ist die Konformität ...“ Dies und mehr von und über David J. Procter finden Sie auf Seite 5234.

Angew. Chem. 2017, 129, No. 19, 5234–5234.


Troels Skrydstrup

Troels Skrydstrup

„Mein Lieblingsort auf der Welt ist mein Zuhause, vor allem nach einer Reise. Ich bin Chemiker geworden – wegen eines motivierenden Chemielehrers an der Queen's University ...“ Dies und mehr von und über Troels Skrydstrup finden Sie auf Seite 4994.

Angew. Chem. 2017, 129, No. 18, 4994–4994.


José A. Rodriguez

José A. Rodriguez

„Mein Lieblingsort auf der Welt ist der Canaima-Nationalpark in Venezuela. Wenn ich kein Wissenschaftler wäre, wäre ich Historiker oder Schriftsteller ...“ Dies und mehr von und über José A. Rodriguez finden Sie auf Seite 4724.

Angew. Chem. 2017, 129, No. 17, 4724–4724.


Javier Pérez-Ramírez

Javier Pérez-Ramírez

„Um auf meine Karriere zurückzublicken, bleibt mir keine Zeit, da ich mit dem Blick nach vorne beschäftigt bin. Mit achtzehn wollte ich Profi-Tennisspieler werden; Studieren war Plan B, und das Chemieingenieurstudium war eine spontane Wahl ...“ Dies und mehr von und über Javier Pérez-Ramírez finden Sie auf Seite 4450.

Angew. Chem. 2017, 129, No. 16, 4450–4450.


Ken Tanaka

Ken Tanaka

„Meine Lieblingsgetränke sind Kaffee und Bier. Chemie macht Spaß, weil eine eher zufällige Entdeckung oft die Tür zu einem neuen Forschungsthema aufstößt ...“ Dies und mehr von und über Ken Tanaka finden Sie auf Seite 4154.

Angew. Chem. 2017, 129, No. 15, 4154–4155.


Neil K. Garg

Neil K. Garg

„Etwas, dem ich nie widerstehen kann, sind Jelly Beans. Was ich gerne entdeckt hätte, ist das Rad. ...“ Dies und mehr von und über Neil K. Garg finden Sie auf Seite 3802.

Angew. Chem. 2017, 129, No. 14, 3802–3802.


Omar K. Farha

Omar K. Farha

„Mit achtzehn wollte ich Pilot werden. Mein Hauptcharakterzug ist pragmatischer Optimismus ...“ Dies und mehr von und über Omar K. Farha finden Sie auf Seite 3470.

Angew. Chem. 2017, 129, No. 13, 3470–3470.


Mingfei Zhou

Mingfei Zhou

„Sollte ich im Lotto gewinnen, würde ich einen Bauernhof kaufen. Wenn ich kein Wissenschaftler wäre, wäre ich Lehrer an einer weiterführenden Schule ...“ Dies und mehr von und über Mingfei Zhou finden Sie auf Seite 3180.

Angew. Chem. 2017, 129, No. 12, 3180–3180.


Anja Böckmann

Anja Böckmann

„Mein Lieblingsmusiker ist Eliane Elias. Die aktuell größte Herausforderung für Wissenschaftler ist zusammenzuarbeiten ...“ Dies und mehr von und über Anja Böckmann finden Sie auf Seite 2878.

Angew. Chem. 2017, 129, No. 11, 2878–2878.


Michael Schmittel

Michael Schmittel

„Was ich gerne entdeckt hätte, ist das Penicillin. Ich bin Chemiker geworden, weil die Chemie für mich ein unendliches Faszinosum ist ...“ Dies und mehr von und über Michael Schmittel finden Sie auf Seite 2580.

Angew. Chem. 2017, 129, No. 10, 2580–2580.


Tamejiro Hiyama

Tamejiro Hiyama

„Mein Motto ist: ,Gib Dein Bestes und überlass den Rest der Vorsehung‘. Wenn ich ein Jahr bezahlten Urlaub hätte, würde ich durch Europa und Russland reisen und die westliche Kultur, Kunst und Philosophie studieren ...“ Dies und mehr von und über Tamejiro Hiyama finden Sie auf Seite 2278.

Angew. Chem. 2017, 129, No. 9, 2278–2280.


Andreas Herrmann

Andreas Herrmann

„Etwas, dem ich nie widerstehen kann, sind Süßigkeiten. Mein Lieblingsessen ist Wild ...“ Dies und mehr von und über Andreas Herrmann finden Sie auf Seite 1984.

Angew. Chem. 2017, 129, No. 8, 1984–1984.


Jarl Ivar van der Vlugt

Jarl Ivar van der Vlugt

„Chemie macht Spaß, weil nur der Himmel die Grenze ist (solange die Förderung läuft). Junge Leute sollten Chemie studieren, weil ohne sie kein Leben, dank ihrer aber ein besseres Leben möglich ist ...“ Dies und mehr von und über Jarl Ivar van der Vlugt finden Sie auf Seite 1722.

Angew. Chem. 2017, 129, No. 7, 1722–1722.


Xiaogang Qu

Xiaogang Qu

„Wenn ich ein Auto wäre, wäre ich ein Rolls-Royce. Mein Lieblingsspruch ist: ‚Gut vorbereitet ist halb getan‘ ...“ Dies und mehr von und über Xiaogang Qu finden Sie auf Seite 1468.

Angew. Chem. 2017, 129, No. 6, 1468–1468.


Rongchao Jin

Rongchao Jin

„Mein Lieblingsspruch ist: ‚Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen‘. Ich warte auf die Entdeckung menschlicher Lebensformen auf einem anderen Planeten ...“ Dies und mehr von und über Rongchao Jin finden Sie auf Seite 1206.

Angew. Chem. 2017, 129, No. 5, 1206–1206.


Matthias Tamm

Matthias Tamm

„Mein Lieblingsmaler ist Edward Hopper. Mit achtzehn wollte ich Chemiker werden. ...“ Dies und mehr von und über Matthias Tamm finden Sie auf Seite 952.

Angew. Chem. 2017, 129, No. 4, 952–952.


Andreas Gansäuer

Andreas Gansäuer

„Mein Lieblingsmusiker ist Bruce Springsteen. Mein Motto ist: ,Perfektionismus lähmt‘ ...“ Dies und mehr von und über Andreas Gansäuer finden Sie auf Seite 694.

Angew. Chem. 2017, 129, No. 3, 694–694.


Karsten Meyer

Karsten Meyer

„Mein Lieblingsgetränk ist Rotwein, vor allem Spätburgunder. Das bedeutendste geschichtliche Ereignis der letzten 100 Jahre war die Entdeckung von Penicillin durch Alexander Fleming ...“ Dies und mehr von und über Karsten Meyer finden Sie auf Seite 452.

Angew. Chem. 2017, 129, No. 2, 452–453.


Karl O. Christe

Karl O. Christe

„Mit achtzehn wollte ich als Fechter bei Olympischen Spielen gewinnen. Mein Lieblingsmaler ist Hieronymus Bosch ...“ Dies und mehr von und über Karl O. Christe finden Sie auf Seite 38.

Angew. Chem. 2017, 129, No. 1, 34–35.

SEARCH

SEARCH BY CITATION