Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 127 Issue 36

Chefredakteur: Peter Gölitz, Stellvertreter: Neville Compton, Haymo Ross

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, ChemistryOpen, ChemPlusChem, Zeitschrift für Chemie

118_20/2006Titelbild: Mesoporöse organisch-anorganische Hybridmaterialien auf Silicabasis (Angew. Chem. 20/2006)

Wie Bienenwaben sehen oft die Porenstrukturen aus, die von mesoporösen organisch-anorganischen Hybridmaterialien auf Silicabasis gebildet werden. Im Aufsatz auf S. 3290 ff. geben Fröba et al. einen Überblick über deren Präparation. Das Bild zeigt Hybride, bei denen die Poren mit Cyclam (Komplexierungsreagens), Sulfo-Rhodamin B (Laserfarbstoff) und einem Cinchoninderivat (zur heterogenen asymmetrischen Katalyse) ausgekleidet sind. Besonderes Augenmerk wird auf die Klasse der periodisch mesoporösen Organosilicas (PMOs) gelegt.

Volltext  | Inhaltsverzeichnis

Titelbild-Galerie

Weitere Artikel

Membranproteinefor001

J. H. Lakey et al. konnten ein Membranprotein in einer festgelegten Orientierung auf flachen Goldoberflächen fixieren, wie sie in der Zuschrift auf S. 3330 ff. berichten. Coassoziation mit Thiolipiden ergab sauber definierte, immobilisierte Proteine.


Polymerisationskatalysatorenfor002

V. Murphy, J. C. Stevens, V. Busico et al. beschreiben in der Zuschrift auf S. 3356 ff. die Entdeckung, Optimierung und kommerzielle Nutzung einer Klasse Hf-basierter Nichtmetallocen-Olefinpolymerisationskatalysatoren.


Gold-Trägerkatalysatorenfor003

Durch Calcinieren eines goldhaltigen Dreikomponentenmaterials entstand ein Katalysator für die CO-Oxidation bei niedrigen Temperaturen, der um eine Größenordnung aktiver war als Au auf strukturierten mesoporösen Trägern, wie in der Zuschrift von A. Corma und G. Budroni auf S. 3406 ff. nachzulesen ist.


SEARCH

SEARCH BY CITATION