Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 129 Issue 32

Chefredakteur: Peter Gölitz, Stellvertreter: Neville Compton, Haymo Ross

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemie in unserer Zeit, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, ChemistryOpen, Nachrichten aus der Chemie, Zeitschrift für Chemie

120_06/2008Titelbild: Self-Organization of Electroactive Materials: A Head-to-Tail Donor–Acceptor Supramolecular Polymer (Angew. Chem. 6/2008)

Fulleren-Polonaise: Fullerene und ihre Derivate werden als Elektronenakzeptoren in organischen Photovoltaikeinheiten genutzt. In der Zuschrift auf S. 1110 beschreiben N. Martín und Mitarbeiter die Synthese und Aggregation einer Verbindung, die zugleich einen Rezeptor für [60]Fulleren (auf der Grundlage des Elektronendonors exTTF) und ein C60-Derivat darstellt. In diesem neuartigen Organisationsansatz für elektroaktive Donor-Akzeptor-Fragmente entstehen die linearen Oligomere durch Kopf-Schwanz-Verknüpfung der Monomere.

Volltext  | Inhaltsverzeichnis

Titelbild-Galerie

Weitere Artikel

Hugo Schifffor001

In seinem Essay auf S. 1032 ff. porträtiert T. T. Tidwell Leben und Zeit des Vaters der Schiff-Basen. Während die nach ihm benannten Imine wohlbekannt sind, ist Schiff selbst, ein Pionier der organischen Chemie, fast vergessen.


Nanodiamantenfor002

Diamantoide sind eine kaum erforschte Klasse kohlenstoffreicher Nanomaterialien, die sich für viele Anwendungen anbieten. Im Aufsatz auf S. 1038 berichten P. R. Schreiner et al. über Fortschritte bei Synthese, Funktionalisierung und Charakterisierung dieser Kohlenwasserstoffe.


Supramolekulare Vesikelfor003

K. Araki et al. beschreiben in ihrer Zuschrift auf S. 1054 ff. mikroskalige Vesikel. Unpolare Schichten schirmen ein zweidimensionales Netz aus H-Brücken ab, was die Bildung äußerst stabiler Kapseln selbst in hochpolaren wässrigen Medien ermöglicht.


SEARCH

SEARCH BY CITATION