Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 126 Issue 30

Chefredakteur: Peter Gölitz, Stellvertreter: Neville Compton, Haymo Ross

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, Zeitschrift für Chemie

121_08/2009Titelbild: A Spin-Crossover Cluster of Iron(II) Exhibiting a Mixed-Spin Structure and Synergy between Spin Transition and Magnetic Interaction (Angew. Chem. 8/2009)

Ein Spin-Crossover-Cluster mit {FeII4O4}-Kern wird von D. Y. Wu, O. Sato et al. in ihrer Zuschrift auf S. 1503 ff. vorgestellt. Der selbstorganisierte Cluster nimmt zwei High-spin- und zwei Low-spin-Zustände ein und zeichnet sich durch einen abrupten Spinübergang sowie durch ein vollständiges lichtinduziertes Einfangen eines angeregten Spinzustands aus. Dies wird durch das Zusammenspiel von magnetischen Wechselwirkungen und Spinübergängen im Cluster ermöglicht.

Volltext  | Inhaltsverzeichnis

Weitere Artikel

Phosphor-Selen-Heterocyclenfor001

Im Kurzaufsatz auf S. 1394 ff. stellen J. D. Woollins und G. Hua einen P-Se-Heterocyclus vor, der verschiedenartige organische Substrate in zumeist heterocyclische Produkte überführt. Ihr “Woollins-Reagens” ist ein höheres Homologes des Lawesson-Reagens.


RNA-Interferenzfor002

Die posttranskriptionelle Inhibition der Expression homologer Gene durch doppelsträngige RNA-Moleküle (RNA-Interferenz) ist heute eine Standardmethode der Molekularbiologie. J. Kurreck gibt im Aufsatz auf S. 1404 ff. einen Überblick über die zugrunde liegenden zellulären Vorgänge.


Naturstoffsynthesenfor003

In einer hoch diastereoselektiven Synthese des ABC-Ringsystems von (−)-Norzoanthamin werden die drei quartären Kohlenstoffstereozentren des C-Rings durch eine 1,4-Addition aufgebaut. S. Kobayashi et al. diskutieren dieses Verfahren in ihrer Zuschrift auf S. 1428 ff.


SEARCH

SEARCH BY CITATION