Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 129 Issue 19

Chefredakteur: Peter Gölitz, Stellvertreter: Neville Compton, Haymo Ross

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, ChemistryOpen, ChemPhotoChem, ChemPlusChem, Zeitschrift für Chemie

121_35/2009Titelbild: A Soluble and Highly Conductive Ionomer for High-Performance Hydroxide Exchange Membrane Fuel Cells (Angew. Chem. 35/2009)

Ein hydroxidleitendes und stabiles Ionomer wird benötigt, um die Leistung von Hydroxidaustausch-Membranbrennstoffzellen (HEMFCs) zu maximieren. Y. S. Yan et al. berichten in ihrer Zuschrift auf S. 6621 ff. über die Synthese eines solchen Ionomers – ein Polysulfonmethylenphosphoniumhydroxid – sowie dessen Wirkungsweise, die auf der Erzeugung einer effizienten Dreiphasengrenze in der Katalysatorschicht beruht.

Volltext  | Inhaltsverzeichnis

Weitere Artikel

Jahn-Teller-Effektfor001

Der Jahn-Teller-Effekt hat tiefgreifende Auswirkungen auf die elektronische und geometrische Struktur von Molekülen. Im Aufsatz auf S. 6524 ff. schildern F. Merkt und H. J. Wörner, wie Photoelektronenspektroskopie und Gruppentheorie genutzt werden können, um Informationen über die dynamische Struktur Jahn-Teller-verzerrter Moleküle zu erhalten.


Atropisomerefor002

J. Clayden und S. R. LaPlante diskutieren in ihrem Kurzaufsatz auf S. 6516 ff. anhand von Beispielen, wie die Bildung von schnell oder langsam ineinander umwandelnden Atropisomeren bei der Entwicklung von Wirkstoffen berücksichtigt werden sollte.


SnS2-Nanoröhrenfor003

Nach dem Gas-flüssig-fest-Mechanismus lassen sich unter der katalytischen Wirkung von Bismut-Nanotropfen SnS2-Nanoröhren aus SnS2-Nanoflocken herstellen, wie W. Tremel et al. in ihrer Zuschrift auf S. 6546 ff. schildern.


SEARCH

SEARCH BY CITATION