Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 126 Issue 35

Chefredakteur: Peter Gölitz, Stellvertreter: Neville Compton, Haymo Ross

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, Zeitschrift für Chemie

121_52/2009Titelbild: Templated Ligand Environments for the Selective Incorporation of Different Metals into DNA (Angew. Chem. 52/2009)

DNA kann als Templat für die Bildung unterschiedlicher Ligandenumgebungen fungieren, die selektiv für ihre bindenden Metalle sind. H. F. Sleiman et al. schildern in ihrer Zuschrift auf S. 10 103 ff., wie das Einbringen eines Metallzentrums in eine nichtkorrekte Umgebung in einer “Fehlerprüfung” resultiert: Das Metallzentrum kann spontan seinen Redoxzustand anpassen, ein anderes labiles Metallzentrum unter Bildung eines stabileren Komplexes verdrängen oder das Koordinationszentrum reorganisieren, um zu einem günstigeren Komplex zu gelangen.

Volltext  | Inhaltsverzeichnis

Weitere Artikel

Direkte Arylierungfor001

Das Gebiet der übergangsmetallkatalysierten direkten Arylierung von Arenen hat in jüngster Zeit eine rasante Entwicklung erfahren. Im Aufsatz auf S. 9976 ff. fassen L. Ackermann et al. die wichtigsten Fortschritte der letzten rund drei Jahre zusammen.


Vorhersage chemischer Verschiebungenfor002

Der Einfluss der Elektronendelokalisation auf NMR-Verschiebungen lässt sich ermitteln, indem konjugative Wechselwirkungen mithilfe des quantenchemischen BLW-IGLO-Ansatzes ausgeschaltet werden, wie C. Corminboeuf et al. in der Zuschrift auf S. 10 012 ff. erklären.


Klickchemiefor003

Ein robustes und einfaches Verfahren für die Modifikation z. B. von Proteinen, DNA und RNA, das Ascorbat als Reduktionsmittel nutzt und zugleich Probleme durch Cu-Ascorbat-Nebenreaktionen vermeidet, stellen M. G. Finn et al. in der Zuschrift auf S. 10 063 ff. vor.


SEARCH

SEARCH BY CITATION