Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 129 Issue 15

Chefredakteur: Peter Gölitz, Stellvertreter: Neville Compton, Haymo Ross

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, ChemistryOpen, ChemPhotoChem, ChemPlusChem, Zeitschrift für Chemie

122_13/2010Titelbild: Bambus[6]uril (Angew. Chem. 13/2010)

Ein makrocyclisches Hexamer wurde direkt durch säurekatalysierte Kondensation von 2,4-Dimethylglycoluril mit Formaldehyd erhalten. Wie V. Sindelar und Mitarbeiter in ihrer Zuschrift auf S. 2428 ff. beschreiben, nutzt der Makrocyclus zwölf C-H ··X-Wasserstoffbrücken, um Halogenidionen hoch affin und selektiv zu binden. Die vorgeschlagene Bezeichnung als Bambus[6]uril spielt auf die Ähnlichkeit des Makrocyclus mit einem Ausschnitt aus einem Bambusstamm an. (Photo: Milan Lipensky.)

Volltext  | Inhaltsverzeichnis

Weitere Artikel

Kupplungen mit Diazoalkanenfor001

Der Kurzaufsatz von J. N. Johnston et al. auf S. 2340 ff. fasst Fortschritte bei Kohlenstoff-Kohlenstoff-Verknüpfungen mit Diazoalkanen zusammen, in denen Brønsted-Säuren zur Aktivierung der Elektrophile verwendet werden.


Flüssigkeitschromatographiefor002

Das Anwendungsspektrum der Flüssigkeitschromatographie reicht von der fmol-Analytik bis zur Reinigung von Stoffen im Tonnenmaßstab. K. K. Unger et al. beleuchten im Aufsatz auf S. 2350 ff. die Entwicklung dieser Technologie und betonen ihre heutige Bedeutung in den Lebenswissenschaften.


Inhärente Chiralitätfor003

In der Zuschrift auf S. 2364 ff. stellen M. Sollogoub et al. die regioselektive Synthese von funktionalisierten Cyclodextrinen vor, die als Liganden in enantioselektiven Pd0-katalysierten Reaktionen eingesetzt werden können.


SEARCH

SEARCH BY CITATION