Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 127 Issue 10

Chefredakteur: Peter Gölitz, Stellvertreter: Neville Compton, Haymo Ross

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, ChemistryOpen, ChemPlusChem, Zeitschrift für Chemie

122_39/2010Titelbild: Umpolung von Aldehyden mit N-heterocyclischen Carbenen: NMR-Charakterisierung des Breslow-Intermediats in seiner Ketoform und eines Spirodioxolans als “resting state” des katalytischen Systems (Angew. Chem. 39/2010)

N-heterocyclische Carbene sind prominente Organokatalysatoren für Umpolungsreaktionen von Aldehyden, z. B. für die Benzoinkondensation. Das Titelbild zeigt ein Triazolylidencarben und zwei bislang unbekannte Addukte aus diesem Katalysator und dem Substrataldehyd. Das abgebildete Keton und das Dioxolan wurden von A. Berkessel und Mitarbeitern in ihrer Zuschrift auf S. 7275 ff. mithilfe von NMR-Spektroskopie identifiziert. (Grafik: Silvia Elfert und Adrian von der Höh.)

Volltext  | Inhaltsverzeichnis

Weitere Artikel

Ligandenentwicklungfor001

Einen Überblick über die physikochemischen Daten N-heterocyclischer Carbene, die als Liganden in der Übergangsmetallkatalyse und der Organometallchemie sowie auch direkt in der Organokatalyse vielfach eingesetzt werden, geben F. Glorius und T. Dröge im Kurzaufsatz auf S. 7094 ff.


Vielseitige Kapselnfor002

Im Aufsatz auf S. 7108 ff. beschreiben B. G. De Geest et al. den Aufbau polymerer Mehrschichtkapseln mithilfe von Opfertemplaten und ihren Einsatz bei der Wirkstoffverabreichung.


Selbstorganisationfor003

In der Zuschrift auf S. 7128 ff. stellen N. Giuseppone et al. ein auf Licht reagierendes supramolekulares Gerüst auf Basis von Triarylamin-Radikalen vor. Das Gerüst wird durch Ladungstransfer gebildet und durch Erhitzen reversibel abgebaut.


SEARCH

SEARCH BY CITATION