Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 128 Issue 22

Chefredakteur: Peter Gölitz, Stellvertreter: Neville Compton, Haymo Ross

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, ChemistryOpen, ChemPlusChem, Zeitschrift für Chemie

122_44/2010Titelbild: Unprecedented Molecular Architectures by the Controlled Self-Assembly of a β-Peptide Foldamer (Angew. Chem. 44/2010)

Windmühlen-artige Architekturen und quadratische Stäbchen wurden durch Selbstorganisation eines kurzen helicalen β-Peptids in wässriger Lösung gebildet. In ihrer Zuschrift auf S. 8408 ff. zeigen H.-S. Lee et al., wie die Selbstorganisation dieser außergewöhnlichen dreidimensionalen Gebilde und ihrer Zwischenformen durch die Zugabe eines Tensids gesteuert werden kann.

Volltext  | Inhaltsverzeichnis

Weitere Artikel

Medizinische Chemiefor001

Nach welchen Kriterien wählen Medizinalchemiker die Reaktionen aus, die sie einsetzen? S. J. F. Macdonald et al. geben in ihrem Kurzaufsatz auf S. 8258 ff. Einblicke in den Prozess der Wirkstoff-Forschung und beschreiben Versuche, die Zahl robuster Reaktionen für die medizinische Chemie zu vergrößern.


Ozonlochfor002

Vor 25 Jahren wurde das Ozonloch erstmals in der Literatur diskutiert. Messdaten hatten unerwartet niedrige Ozonmengen in der südpolaren Stratosphäre belegt. In seinem Aufsatz auf S. 8268 ff. zeigt M. Dameris, wie dieses Phänomen vom Klimawandel beeinflusst wird.


Lichtresponsive Partikelgrößefor003

Supramolekulare Nanopartikel aus dendrimeren Makroionen und lichtresponsiven Farbstoffmolekülen können ihre Größe bei Bestrahlung mit UV-Licht ändern, wie F. Gröhn und I. Willerich in der Zuschrift auf S. 8280 ff. berichten. Das System kann durch Licht und pH-Wert geschaltet werden.


SEARCH

SEARCH BY CITATION