Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 128 Issue 50

Chefredakteur: Peter Gölitz, Stellvertreter: Neville Compton, Haymo Ross

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, ChemistryOpen, ChemPhotoChem, ChemPlusChem, Zeitschrift für Chemie

122_50/2010Titelbild: High-Surface-Area Silica Nanospheres (KCC-1) with a Fibrous Morphology (Angew. Chem. 50/2010)

Erste Wahl für der Entwicklung von Heterogenkatalysatoren ist wegen seiner großen Oberfläche oft poröses Siliciumdioxid. Ein großer Teil dieser Oberfläche verbirgt sich aber in Poren und ist daher nicht uneingeschränkt zugänglich. V. Polshettiwar, J. M. Basset et al. beschreiben nun in ihrer Zuschrift auf S. 9846 ff. die Synthese von Nanokügelchen aus faserigem Siliciumdioxid – ein neuartiges Siliciumoxidmaterial mit großer Oberfläche.

Volltext  | Inhaltsverzeichnis

Weitere Artikel

Umgelenkte Totalsynthesefor001

A. M. Szpilman und E. M. Carreira widmen sich im Aufsatz auf S. 9786 ff. dem Konzept der umgelenkten Totalsynthese, die eine gezielte Veränderung von Naturstoffen zum Studium ihrer biologischen Aktivität ermöglicht, und zeigen dabei, welche Perspektiven dieses Konzept für Synthetiker hat.


Enzym-Assaysfor002

K. D. Janda und A. L. Garner stellen in der Zuschrift auf S. 9824 ff. einen Enzym-Assay vor, der eine am Enzym angebrachte Azidgruppe als Bindungsgruppe nutzt, um eine katalytische Verstärkung des Fluoreszenzsignals und somit einen hoch empfindlichen Nachweis zu ermöglichen.


Wasseroxidationfor003

Hochaktive Katalysatoren für die O2-Erzeugung beschreiben S. Bernhard, M. Albrecht et al. in der Zuschrift auf S. 9959 ff.: Iridium(III)-Komplexe mit einem Triazolyliden-Chelatliganden, die leicht durch Klick-Chemie herzustellen sind.


SEARCH

SEARCH BY CITATION