Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 128 Issue 36

Chefredakteur: Peter Gölitz, Stellvertreter: Neville Compton, Haymo Ross

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, ChemistryOpen, ChemPlusChem, Zeitschrift für Chemie

123_05/2011Titelbild: Biokatalytische enantioselektive oxidative C-C-Kupplung durch C-H-Aktivierung mit molekularem Sauerstoff (Angew. Chem. 5/2011)

Das Berberin-Brücken-Enzym (BBE) aus Kalifornischem Goldmohn setzt in einer enantioselektiven C-C-Kupplung Benzylisochinoline zu Berbinen um, wobei molekularer Sauerstoff als stöchiometrisches Oxidationsmittel dient. In ihrer Zuschrift auf S. 1100 ff. beschreiben W. Kroutil und Mitarbeiter die erste biokatalytische Syntheseanwendung von BBE im präparativen Maßstab. Neuartige enantiomerenreine Benzylisochinoline und Berbine wurden durch BBE-katalysierte oxidative kinetische Racematspaltung hergestellt. Illustration: V. Resch.

| Inhaltsverzeichnis

Weitere Artikel

Photochemische Reaktionenfor001

Synthesechemiker haben nicht selten eine gewisse Scheu beim Einsatz photochemischer Reaktionen. Dass dies unbegründet ist, zeigen T. Bach und J. P. Hehn im Aufsatz auf S. 1032 ff., der einen Überblick über die wichtigsten Beiträge der organischen Photochemie zur Totalsynthese von Naturstoffen gibt.


Käfigverbindungenfor002

Poröse organische Materialien sind die neuen “Leichtgewichte” in der Chemie. In ihrer Zuschrift auf S. 1078 ff. berichten M. Mastalerz und Mitarbeiter über eine solche funktionalisierte Käfigverbindung mit außergewöhnlich großer spezifischer Oberfläche und bemerkenswerten Gasadsorptionseigenschaften.


Rotavirenfor003

M. von Itzstein und Mitarbeiter erklären in ihrer Zuschrift auf S. 1087 ff., wie a-GM3 (α-2,3-Sialyllactose) an das Rotavirus-Oberflächenprotein VP8* bindet. Sowohl die Sialinsäure- als auch die Galactoseeinheiten tragen zum Bindungsereignis bei.


SEARCH

SEARCH BY CITATION