Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 128 Issue 36

Chefredakteur: Peter Gölitz, Stellvertreter: Neville Compton, Haymo Ross

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, ChemistryOpen, ChemPlusChem, Zeitschrift für Chemie

123_34/2011Titelbild: Total Synthesis of Synechoxanthin through Iterative Cross-Coupling (Angew. Chem. 34/2011)

Die iterative Kreuzkupplung vorgefertiger Bausteine ist eine einfache Strategie zum Aufbau komplexer niedermolekularer Verbindungen. M. D. Burke et al. beschreiben in der Zuschrift auf S. 8008 ff. die effiziente Umwandlung einer funktionellen Boronatgruppe in entweder ein Nucleophil oder ein Elektrophil. Dieses Verfahren wurde für die Totalsynthese von Synechoxanthin aus drei Bausteinen genutzt, die iterativ mit nur einer Reaktion verknüpft wurden.

Volltext  | Inhaltsverzeichnis

Weitere Artikel

Keramische Materialienfor001

Nitridosilicate und verwandte Verbindungen haben in jüngster Zeit eine Renaissance erfahren. In ihrem Aufsatz auf S. 7898 ff. stellen W. Schnick und Mitarbeiter die bemerkenswerte Bandbreite an Strukturmerkmalen und vielseitigen Anwendungen dieser Verbindungen als Funktionsmaterialien vor.


Organolithiumverbindungenfor002

In ihrer Zuschrift auf S. 7922 ff. präsentieren J. Klett et al. außergewöhnliche Kreuzreaktionen unter Beteiligung von drei gängigen Organolithiumreagentien: Lithium-Cyclopentadienid und -Tetramethylpiperidid sowie n-Butyllithium.


RNA-Strukturaufklärungfor003

H-Brücken, an denen Rückgrat-Phosphateinheiten als Akzeptoren beteiligt sind, stabilisieren häufig tertiäre RNA-Strukturelemente. J. Wöhnert et al. beschreiben in der Zuschrift auf S. 8073 ff., wie solche Brücken NMR-spektroskopisch detektiert werden können.


SEARCH

SEARCH BY CITATION