Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 130 Issue 9

Chefredakteur: Neville Compton, Stv. Chefredakteur: Frank Maaß;. Ehem. Chefredakteur: Peter Gölitz

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemie in unserer Zeit, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, ChemistryOpen, Nachrichten aus der Chemie, Zeitschrift für Chemie

123_47/2011Titelbild: High-Throughput In Vitro Glycoside Hydrolase (HIGH) Screening for Enzyme Discovery (Angew. Chem. 47/2011)

Glycosid-Hydrolase-Screening ist durch die Kombination von Enzymexpression mit Enzymaktivität in einem Durchgang möglich. In der Zuschrift auf S. 11 411 ff. beschreiben H. W. Blanch, D. S. Clark et al. eine In-vitro-Hochdurchsatz-Screeningmethode für Glycosid-Hydrolasen. Monosaccharide gewährleisten die zellfreie Expression der Glycosid-Hydrolasen. Außerdem ermöglicht die Methode das Screening nach Cellulase- und Xylanaseaktivität gegenüber unlöslichen Substraten direkt aus der für sie kodierenden DNA.

Volltext  | Inhaltsverzeichnis

Weitere Artikel

Kupferkatalysierte aerobe Oxidationenfor001

Die selektive Oxidation von C-H-Bindungen und der Einsatz von O2 als Oxidationsmittel stellen zwei wesentliche Herausforderungen in der organischen Synthese dar. Viele dieser Reaktionen können mit Kupfer katalytisch durchgeführt werden, wie S. S. Stahl und Mitarbeiter im Aufsatz auf S. 11 256 ff. schildern.


α-Ketoamidefor002

Eine neuartige Cu-katalysierte aerobe oxidative Kupplung von Arylacetaldehyden mit Anilinen beschreiben N. Jiao et al. in ihrer Zuschrift auf S. 11 284 ff. Die Reaktion verläuft unter Spaltung zweier Csp3-H-Bindungen, einer Csp2-H- und einer N-H-Bindung.


Brennstoffzellen

In ihrer Zuschrift auf S. 11 398 ff. beschreiben S. Ogo et al. eine vollständige Brennstoffzelle auf Basis eines molekularen [NiFe]Hydrogenase-Mimetikums. Der Komplex katalysiert die Oxidation von H2 zu Protonen und arbeitet in der Fest- wie auch in der Lösungsphase.

SEARCH

SEARCH BY CITATION