Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 127 Issue 18

Chefredakteur: Peter Gölitz, Stellvertreter: Neville Compton, Haymo Ross

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, ChemistryOpen, ChemPlusChem, Zeitschrift für Chemie

124_22/2012Titelbild: Discovery and Target Identification of an Antiproliferative Agent in Live Cells Using Fluorescence Difference in Two-Dimensional Gel Electrophoresis (Angew. Chem. 22/2012)

Die Zielidentifizierung ist das Kronjuwel der chemischen Biologie. In der Zuschrift auf S. 5543 ff. beschreiben S. B. Park et al. ein neues Verfahren zur Zielidentifizierung, Fluoreszenzdifferenz in der zweidimensionalen Gelelektrophorese (FITGE), um die Wechselwirkungen zwischen Proteinen und niedermolekularen Verbindungen in intakter Zellumgebung zu beobachten. FITGE erkennt die Differenzierung von Proteinen zwischen dem spezifischen und dem nichtspezifischen Binden von Photoaffinitätssonden.

Volltext  | Inhaltsverzeichnis

Weitere Artikel

Chemische Sensorenfor001

Silicium-Mikrofederarme mit einer Schicht vertikal ausgerichteter TiO2-Nanoröhren, die den Sensillen des Seidenspinners nachempfunden sind, dienen zum Nachweis von TNT. Die Funktion des Sensors erklären V. Keller et al. in der Zuschrift auf S. 5428 ff. Foto des Seidenspinners: Dominique Gellez.


Molekulare Maschinenfor002

D. A. Leigh et al. beschreiben in der Zuschrift auf S. 5576 ff., wie ein niedermolekulares Molekül einer Spur folgt und eine Aufgabe erfüllt, nämlich am Ende der Strecke Fluoreszenz zu löschen.


Atmosphärenchemiefor003

Das Verhalten der atmosphärenchemisch relevanten Radikale HO2. und O2.− an der Luft-Wasser-Grenzfläche unterscheidet sich von demjenigen in Volumenphase und Gasphase. Warum das so ist, erläutern M. F. Ruiz-López et al. in der Zuschrift auf S. 5509 ff.


SEARCH

SEARCH BY CITATION