Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 127 Issue 24

Chefredakteur: Peter Gölitz, Stellvertreter: Neville Compton, Haymo Ross

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, ChemistryOpen, ChemPlusChem, Zeitschrift für Chemie

125_04/2013Titelbild: MRI Visualization of Melanoma Cells by Targeting Overexpressed Sialic Acid with a GdIII-dota-en-pba Imaging Reporter (Angew. Chem. 4/2013)

Die Erkennung von Tumoren gelingt durch die dynamische Bildung von cyclischen Boronatestern zwischen der Diolgruppe des überexprimierten Markers Sialinsäure und einem an Phenylboronsäure (pba) bindenden Vektor. K. Djanashvili et al. demonstrieren in ihrer Zuschrift auf S. 1199 ff. eine MRI-Signalverstärkung am Tumor als Ergebnis der Anreicherung und verlängerten Retention eines an [GdIII(dota)(en)(pba)] bindenden Kontrastmittels nach dessen intravenöser Injektion in ein MelanomXenograft der Maus.

Volltext  | Inhaltsverzeichnis

Weitere Artikel

Selbstorganisationfor001

Die Bildung hierarchischer Strukturen aus Blockcopolymeren durch zwei aufeinander folgende Selbstorganisationsprozesse wird von Lin et al. in ihrer Zuschrift auf S. 1160 ff. beschrieben.


Quantenpunktefor002

In ihrer Zuschrift auf S. 1231 ff. stellen J. A. Liddle et al. eine Strategie vor, mit der die Lebensdauer von Quantenpunkten unter Verwendung von Goldnanopartikeln und DNA-Origamistrukturen manipuliert werden kann.


Röntgenspektroskopiefor003

In der Zuschrift auf S. 1208 ff. zeigen M. M. van Schooneveld, F. M. F. de Groot et al. anhand von Cobalt(II)-carboxylaten, wie sich mittels 2p3d-Resonanz-Röntgenemissionsspektroskopie die Koordinationsumgebung von Metallionen bestimmen lässt.


SEARCH

SEARCH BY CITATION