Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 126 Issue 35

Chefredakteur: Peter Gölitz, Stellvertreter: Neville Compton, Haymo Ross

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, Zeitschrift für Chemie

125_11/2013Titelbild: Expression of Fluorescent Cyclotides using Protein Trans-Splicing for Easy Monitoring of Cyclotide–Protein Interactions (Angew. Chem. 11/2013)

Cyclotide sind natürliche pflanzliche Mikroproteine mit zirkulärer Kopf-Schwanz-Verknüpfung und Cys-Knoten. In ihrer Zuschrift auf S. 3208 ff. beschreiben J. A. Camarero et al. die rekombinative Produktion eines fluoreszenzmarkierten Cyclotids in lebenden Bakterienzellen. Das in Gegenwart von p-Azidophenylalanin und einem Dibenzocyclooctin-Derivat des Fluoreszenzfarbstoffs Aminomethyl-Cumarinacetat (AMCA) synthetisierte Peptid wird in vivo markiert. Bildgestaltung: Isaac Mora.

Volltext  | Inhaltsverzeichnis

Weitere Artikel

Cyclotide sind natürliche pflanzliche Mikroproteine mit zirkulärer Kopf-Schwanz-Verknüpfung und Cys-Knoten. In ihrer Zuschrift auf S. 3208 ff. beschreiben J. A. Camarero et al. die rekombinative Produktion eines fluoreszenzmarkierten Cyclotids in lebenden Bakterienzellen. Das in Gegenwart von p-Azidophenylalanin und einem Dibenzocyclooctin-Derivat des Fluoreszenzfarbstoffs Aminomethyl-Cumarinacetat (AMCA) synthetisierte Peptid wird in vivo markiert. Bildgestaltung: Isaac Mora.

Sauerstoffreduktionfor001

Bor-Stickstoff-dotiertes Graphen zeigt einen synergistischen Effekt, der die katalytische Aktivität in der Sauerstoffreduktion erhöht. Die Leistungsfähigkeit dieses metallfreien Katalysators ist mit der von kommerziellem Pt/C vergleichbar, wie S. Z. Qiao et al. in der Zuschrift auf S. 3192 ff. darlegen.


Moleküldynamikfor002

Die Coulomb-Explosion eines Uracil-Moleküls, ausgelöst durch ein ionisiertes Wassermolekül, wurde von M.-A. Hervé du Penhoat, M.-F. Politis et al. in der Zuschrift auf S. 3242 ff. mit Moleküldynamikmethoden studiert, um die Wirkungen ionisierender Strahlung auf DNA zu untersuchen.


Supramolekulare Assoziationfor003

Die Adhäsion zweier Flächen unter Wasser wurde mithilfe des Wirt-Gast-Paars Cucurbit[7]uril und Aminomethylferrocen erreicht. In der Zuschrift auf S. 3222 ff. belegen K. Kim et al. die Stärke und Reversibilität dieses “supramolekularen Klettverschlusses”.


SEARCH

SEARCH BY CITATION