Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 129 Issue 23

Chefredakteur: Peter Gölitz, Stellvertreter: Neville Compton, Haymo Ross

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, ChemistryOpen, ChemPhotoChem, ChemPlusChem, Zeitschrift für Chemie

125_18/2013Titelbild: Maillard Degradation Pathways of Vitamin C (Angew. Chem. 18/2013)

Selbst 80 Jahre nach Aufklärung der Struktur von l-threo-Ascorbinsäure (Vitamin C) ist die Chemie dieses reaktiven reduzierenden Kohlenhydrats immer noch aufregend. In der Zuschrift auf S. 4987 ff. berichten M. A. Glomb und M. Smuda über ihre Untersuchungen zu den Maillard-Abbauwegen, die drei Hauptfragmentierungsmechanismen ergaben, die zu Carbonyl- und Dicarbonylverbindungen, Carbonsäuren oder Amid-Endprodukten führen.

Volltext  | Inhaltsverzeichnis

Weitere Artikel

Selbst 80 Jahre nach Aufklärung der Struktur von l-threo-Ascorbinsäure (Vitamin C) ist die Chemie dieses reaktiven reduzierenden Kohlenhydrats immer noch aufregend. In der Zuschrift auf S. 4987 ff. berichten M. A. Glomb und M. Smuda über ihre Untersuchungen zu den Maillard-Abbauwegen, die drei Hauptfragmentierungsmechanismen ergaben, die zu Carbonyl- und Dicarbonylverbindungen, Carbonsäuren oder Amid-Endprodukten führen.

Proteinarrays in Zellenfor001

Mit den Protein-Interaktions-Arrays aus der Zuschrift von P. I. H. Bastiaens, L. Dehmelt et al. auf S. 4890 ff. kann gleichzeitig die Kinetik der Wechselwirkung eines Beute-Proteins mit zwei verschiedenen Köder-Proteinen in einzelnen lebenden Zellen verfolgt werden.


Protein-Engineeringfor002

In der Zuschrift auf S. 4905 ff. schildern J. Y. Wang et al. die Synthese und den Einbau einer 8-Hydroxychinolin-modifizierten Aminosäure in fluoreszierende Proteine. Dies hat eine Rotverschiebung der Emissionsspektren der Proteine zur Folge.


Posttranslationale Modifikationenfor003

Y. M. E. Fung, X. D. Li et al. beschreiben in der Zuschrift auf S. 4983 ff. eine Sonde für die Malonylierung von Lysin, eine neuartige posttranslationale Modifikation. Mit dieser Sonde können Modifikationen in lebenden Zellen nachgewiesen werden.


SEARCH

SEARCH BY CITATION