Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 129 Issue 23

Chefredakteur: Peter Gölitz, Stellvertreter: Neville Compton, Haymo Ross

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, ChemistryOpen, ChemPhotoChem, ChemPlusChem, Zeitschrift für Chemie

125_51/2013Titelbild: “Metal-Free” Catalytic Oxygen Reduction Reaction on Heteroatom-Doped Graphene is Caused by Trace Metal Impurities (Angew. Chem. 51/2013)

Die Sauerstoffreduktionsreaktion (ORR) ist für die Industrie eine wichtige Reaktion. Erhebliche Forschungsbemühungen werden auf die angebliche “metallfreie” ORR gerichtet. In ihrer Zuschrift auf S. 14063 ff. zeigen M. Pumera et al., dass die angebliche “metallfreie” Elektrokatalyse der ORR durch metallische Verunreinigungen auf dem mit Heteroatomen dotierten Graphen verursacht wird. Das Bild zeigt vor dem Hintergrund des indonesischen Korallenriffs die Reduktion von O2 zu Wasser durch ein mit Mangan verunreinigtes Graphenblatt.

Volltext  | Inhaltsverzeichnis

Weitere Artikel

Die Sauerstoffreduktionsreaktion (ORR) ist für die Industrie eine wichtige Reaktion. Erhebliche Forschungsbemühungen werden auf die angebliche “metallfreie” ORR gerichtet. In ihrer Zuschrift auf S. 14063 ff. zeigen M. Pumera et al., dass die angebliche “metallfreie” Elektrokatalyse der ORR durch metallische Verunreinigungen auf dem mit Heteroatomen dotierten Graphen verursacht wird. Das Bild zeigt vor dem Hintergrund des indonesischen Korallenriffs die Reduktion von O2 zu Wasser durch ein mit Mangan verunreinigtes Graphenblatt.

Stimuliresponsive Mikrogelefor001

Bioorthogonale Klick-Chemie und Tröpfchen-basierte Mikrofluidik wurden zur Herstellung pH-spaltbarer Mikrogele verwendet, wie R. Haag et al. in der Zuschrift auf S. 13780 ff. berichten.


DNA-Strukturenfor002

In der Zuschrift auf S. 14019 ff. beschreiben S. Takahashi und N. Sugimoto, dass G-Quadruplex-DNA unter hohem Druck entfaltet wird. Dieser Effekt wurde unter Bedingungen, die diejenigen in Zellen nachahmen, unterdrückt.


Katalysatorstabilitätfor003

J. A. Dumesic et al. demonstrieren in der Zuschrift auf S. 14053 ff., dass das Beschichten metallischer Nanopartikel durch Atomlagenabscheidung die irreversible Katalysator-Desaktivierung unter Flüssigphasenbedingungen verhindert.


SEARCH

SEARCH BY CITATION