Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 127 Issue 5

Chefredakteur: Peter Gölitz, Stellvertreter: Neville Compton, Haymo Ross

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, ChemistryOpen, ChemPlusChem, Zeitschrift für Chemie

127_05/2015Titelbild: Magnetic Memory in an Isotopically Enriched and Magnetically Isolated Mononuclear Dysprosium Complex (Angew. Chem. 5/2015)

Der Quantentunneleffekt in einem einkernigen Dysprosium-Einzelmolekülmagnet (SMM) lässt sich stark reduzieren, was dessen Speicherfähigkeit für magnetische Information verbessert. O. Cador und Mitarbeiter gelingt dies in ihrer Zuschrift auf S. 1524 ff. durch den Einsatz von DyIII-Isotopen ohne kernmagnetisches Moment und durch Verdünnen des SMM in einer diamagnetischen Matrix. Diese Strategie öffnet die Hystereseschleife im Nullfeld und verlängert die Relaxationszeit.

Volltext  | Inhaltsverzeichnis

Weitere Artikel

Der Quantentunneleffekt in einem einkernigen Dysprosium-Einzelmolekülmagnet (SMM) lässt sich stark reduzieren, was dessen Speicherfähigkeit für magnetische Information verbessert. O. Cador und Mitarbeiter gelingt dies in ihrer Zuschrift auf S. 1524 ff. durch den Einsatz von DyIII-Isotopen ohne kernmagnetisches Moment und durch Verdünnen des SMM in einer diamagnetischen Matrix. Diese Strategie öffnet die Hystereseschleife im Nullfeld und verlängert die Relaxationszeit.

Elektronentransferfor001

Der extrazelluläre Elektronentransfer von lebenden Mikroben kann über die Oberflächenbenetzbarkeit der Elektrode reguliert werden, wie H. Liu, Y. Zhu et al. in der Zuschrift auf S. 1466 ff. zeigen. Die Elektronentransferaktivität auf einer hydrophilen Elektrode ist fünfmal höher als auf einer hydrophen Elektrode.


Iminoboranadduktefor002

Carben-Iminoboran-Addukte sind strukturelle und isoelektronische Kongenere der herkömmlichen Imingruppe. H. Braunschweig et al. beschreiben die Reaktionen dieser Verbindungen in ihrer Zuschrift auf S. 1682 ff.


Zeolithkatalysatorenfor003

Positronannihilations-Lebensdauerspektroskopie liefert Informationen über die Porenverknüpfung in Zeolithen. J. Pérez-Ramírez et al. decken in ihrer Zuschrift auf S. 2611 ff. einen direkten Zusammenhang mit der Betriebszeit als Katalysator bei der Umwandlung von Methanol in Kohlenwasserstoffe auf.


127_05i/2015Innentitelbild: Quantitative Trace Analysis of Complex Mixtures Using SABRE Hyperpolarization (Angew. Chem. 5/2015)

Die quantitative Spurenanalyse mittels NMR-Spektroskopie gelingt mit einer Methode zur Kernspin-Hyperpolarisation, nämlich der Signalverstärkung durch reversiblen Austausch (SABRE). M. Tessari und Mitarbeiter beschreiben in ihrer Zuschrift auf S. 1501 ff., wie SABRE in Kombination mit der Standardadditionsmethode die Konzentrationen von verdünnten Analyten in komplexen Mischungen liefert.

| Inhaltsverzeichnis

127_05c/2015Innenrücktitelbild: Verschiedene Reaktivitäten von Iminoboranen gegenüber Carbenen: BN-Isostere von Carben-Alkin-Addukten (Angew. Chem. 5/2015)

Die Reaktionen von Iminoboranen und Singulettcarbenen zeigen erwartete ebenso wie unerwartete Reaktivitätsmuster. H. Braunschweig et al. berichten in ihrer Zuschrift auf S. 1682 ff. über die Bildung eines Lewis-Säure-Base-Addukts aus einem Iminoboran und einem Carben, eines Aminoboran-funktionalisierten Carbens sowie eines bicyclischen Azaborolidins aus den Reaktionen dreier verschiedener Carbene mit demselben Iminoboran.

| Inhaltsverzeichnis

127_05b/2015Rücktitelbild: Impact of Pore Connectivity on the Design of Long-Lived Zeolite Catalysts (Angew. Chem. 5/2015)

Die Positronannihilations-Lebensdauerspektroskopie bietet eine unvergleichliche Empfindlichkeit für kleinste Unterschiede in der Porenverknüpfung hierarchischer MFI-Zeolithstrukturen, wie J. Pérez-Ramírez et al. in ihrer Zuschrift auf S. 1611 ff. erläutern. Die Autoren finden einen direkten Zusammenhang zwischen den Zeolithstrukturen und ihrer Betriebszeit als Katalysator in der Umwandlung von Methanol in Kohlenwasserstoffe (Bildentwurf: A. Gallardo, Umsetzung: M. Reich).

Volltext  | Inhaltsverzeichnis

SEARCH

SEARCH BY CITATION