Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 129 Issue 19

Chefredakteur: Peter Gölitz, Stellvertreter: Neville Compton, Haymo Ross

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, ChemistryOpen, ChemPhotoChem, ChemPlusChem, Zeitschrift für Chemie

Zeitschrift für die Chemische Industrie. 1887. Heft 1.

Die Zeitschrift für die Chemische Industrie wird über alle, das Gesammtgebiet der chemischen Industrie betreffenden Vorkommnisse und Fragen berichten.

Zu diesem Zwecke werden monatlich 2 Hefte von je 24 bis 32 Seiten ausgegeben, welche Originalarbeiten, Auszüge aus allen (zur Zeit 180) hier in Frage kommenden deutschen und fremden Zeitschriften und Patenten bringen; auch die neu erschienene sonstige Literatur wird berücksichtigt. Die Berichte werden übersichtlich geordnet unter die Abschnitte:

1. Wasser und Eis (Patentkl. 13, 17, 85).

2. Brennstoffe und Beleuchtung (Patentkl. 4, 10, 26).

3. Feuerungsanlagen (Patentkl. 13, 24, 36, 82).

4. Hüttenwesen (Patentkl. 18, 40, 48).

5. Glas, Thon, Cement (Patentkl. 32, 80).

6. Apparate (Patentkl. 12, 21, 58).

7. Alkalien und Säuren (Patentkl. 12, 62, 75).

8. Sprengstoffe und Zündmittel (Patentkl. 78).

9. Sonstige unorganische Stoffe (Patentkl. 12, 22, 75).

10. Organische Verbindungen.

11. Organische Farbstoffe (Patentkl. 22).

12. Bleichen, Faben, Papier (Patentkl. 8, 29, 55).

13. Zucker, Stärke (Patentkl. 89).

14. Gährungsgewerbe (Patentkl. 6).

15. Nahrungsmittel (Patentkl. 2, 53).

16. Fettindustrie (Patentkl. 23).

17. Leder, Leim, Kautschuk (Patentkl. 22, 28, 39).

18. Dünger, Abfall (Patentkl. 16).

19. Technische Untersuchungsverfahren (Patentkl. 42).

20. Neue Bücher.

21. Verschiedenes (Statistik, Handelsberichte u. dergl.).

Wichtige Mittheilungen werden ausführlicher besprochen, andere nur kurz erwähnt. Alle chemisch-technischen Untersuchungsverfahren, welche fur die Betriebsaufsicht in chemisehen Fabriken, einschl. Hüttenlaboratorien, für Handelslaboratorien u. s. w. in Betracht kommen, werden besonders berücksichtigt, möglichst unter Hinweis auf die ältere Literatur, so dass diese Zeitschrift gleichzeitig eine Ergänzung aller bisherigen Bücher über technische Analyse bilden wird.

Am Schluss werden statistische und sonstige die chemische Industrie betreffende Mittheilungen gemacht.

(Schreibweise und Auszeichnungen wie im Original).

Mit dieser unscheinbaren Anzeige wurde 1887 auf die Umbenennung in Zeitschrift für Angewandte Chemie am Ende des 24. Heftes der Zeitschrift für die Chemische Industrie hingewiesen.

SEARCH

SEARCH BY CITATION