Angewandte Chemie

Cover image for Vol. 128 Issue 41

Chefredakteur: Peter Gölitz, Stellvertreter: Neville Compton, Haymo Ross

Online ISSN: 1521-3757

Associated Title(s): Angewandte Chemie International Edition, Chemistry - A European Journal, Chemistry – An Asian Journal, ChemistryOpen, ChemPlusChem, Zeitschrift für Chemie

04.10.2006

Chemie-Nobelpreis 2006 für Roger D. Kornberg

Chemie-Nobelpreis 2006 für Roger D. KornbergDie königlich-schwedische Akademie der Wissenschaften hat den Nobelpreis für Chemie 2006 dem Amerikaner Roger D. Kornberg (Stanford University, CA, USA) für seine Untersuchungen zur molekularen Basis der eukaryotischen Transkription zuerkannt. Kornberg ist der Sohn von Arthur Kornberg (Stanford University), der 1959 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin gemeinsam mit Severo Ochoa (New York University) für seine Arbeiten zur biologischen Synthese der DNA erhielt.

Kornberg promovierte an der Stanford University und arbeitete als Postdoc bei Francis Crick (Nobelpreis 1962 für die Struktur der DNA) am MRC Cambridge. Zurzeit ist er Professor in der Abteilung Strukturbiologie der Stanford Medical School.

Ihr Kommentar...

[Weitere Nachrichten]

SEARCH

SEARCH BY CITATION