Chemie Ingenieur Technik

Cover image for Vol. 86 Issue 8

Online ISSN: 1522-2640

Associated Title(s): Chemical Engineering & Technology, ChemBioEng Reviews, Energy Technology

Recently Published Issues

See all

  • Current Issue:August, 2014

    Volume 86, Issue 8

  • July, 2014

    Volume 86, Issue 7

    Special Issue: Informationstechnologien in der Ver...

  • June, 2014

    Volume 86, Issue 6

    Special Issue: Aufbereitungstechnik

  • May, 2014

    Volume 86, Issue 5

  • April, 2014

    Volume 86, Issue 4

    Special Issue: Reaktionstechnik

Announcement

Chemie Ingenieur Technik offers English Abstracts and Keywords!

J. Jovanović, W. Hengeveld, E. V. Rebrov, T. A. Nijhuis, V. Hessel, J. C. Schouten
Redispersions-Mikroreaktorsystem für eine phasentransferkatalysierte Veresterung

CIT welcomes English Articles!

F. Schüth
Chemical Compounds for Energy Storage

Find Us On Facebook

Recently Published Articles

  1. Direkte Schwefelbestimmung in Kohle mittels elektrothermischer Verdampfung gekoppelt mit Atomemissionsspektrometrie

    Daniela Bauer, Thomas Vogt, Franz Lehmann and Prof. Dr. Matthias Otto

    Article first published online: 30 JUL 2014 | DOI: 10.1002/cite.201400020

    Thumbnail image of graphical abstract

    Zur Steigerung der Effizienz von Kohlekraftwerken ist eine Charakterisierung der Einsatzstoffe notwendig. Die Feststoff-Multielementanalytik mittels elektrothermischer Verdampfung in Verbindung mit einem Atomemissionsspektrometer mit induktiv gekoppeltem Plasma (ETV-ICP OES) wird hier am Beispiel der Schwefelbestimmung vorgestellt.

  2. Konditionierung von Trockenbraunkohle für den kontinuierlichen Eintrag mit einer Dickstoffpumpe in neuartige Druckvergaserreaktoren

    Alexander Rosin, Dr.-Ing. Hans-Werner Schröder and Prof. Dr.-Ing. Jens-Uwe Repke

    Article first published online: 30 JUL 2014 | DOI: 10.1002/cite.201300172

    Thumbnail image of graphical abstract

    Die Herausforderung bei der Entwicklung neuer Vergasungsreaktoren ist die Anpassung der Eintragssysteme an neue Prozessbedingungen. Unter Berücksichtigung des erforderlichen Transportdrucks und der kontinuierlichen schleusenlosen Arbeitsweise bietet sich die Dickstoffpumpe als mögliche Alternative für derzeit verwendete Eintrags- systeme an.

  3. Abwärmenutzungskonzept für stoffliche Kohle-/Biomassenutzung unter Einsatz eines Hochtemperatur-Wärmeübertragers

    Nina Hack, Dr.-Ing. Simon Unz and Prof. Dr.-Ing. Michael Beckmann

    Article first published online: 30 JUL 2014 | DOI: 10.1002/cite.201300186

    Thumbnail image of graphical abstract

    Es wird ein Konzept zur Abwärmenutzung mittels Gasturbine und Abhitzedampferzeuger untersucht, um die Energieeffizienz in der stofflichen Kohle-/ Biomassenutzung zu steigern. Die modellierten offenen und geschlossenen Turbinenprozesse mit unterschiedlichen Arbeitsmedien, konnten alle zusätzliche technische Leistung erzeugen.

  4. Laserfügen dichter Keramik/Glas-Verbunde für den Einsatz in keramischen Wärmerohren

    Dr. Floriana-Dana Börner, Dr. Wolfgang Lippmann and Prof. Dr. Antonio Hurtado

    Article first published online: 30 JUL 2014 | DOI: 10.1002/cite.201400016

    Thumbnail image of graphical abstract

    Wärmeübertrager-Einheiten in Hochtemperaturprozessen müssen stabil und dauerhaft und unter Rohgasbedingungen arbeiten. Durch lokale Bestrahlung eines Diodenlasers (Laserfügen) lassen sich dichte Glas/Keramik-Verbunde herstellen, die zum Verschließen keramischer Wärmerohre verwendet werden können.

  5. Experimentelle Untersuchungen zur Primärfragmentierung von Kohlepartikeln im Drop-Kalorimeter

    J. Friedemann, Dr. F. Baitalow, Tiago F. Ceia, S. Rußig and Prof. Dr.-Ing. Bernd Meyer

    Article first published online: 30 JUL 2014 | DOI: 10.1002/cite.201400040

    Thumbnail image of graphical abstract

    Thermisch induzierter Partikelverfall kann einen maßgeblichen Einfluss auf den Vergasungsprozess ausüben. Daher wurde hier das Partikelzerfallsverhalten von verschiedenen Kohlen unter Hochtemperaturbedingungen in einem Drop-Kalorimeter untersucht. Als wesentliche Einflussgrößen wurden Inkohlungsgrad, Partikelgröße und Temperatur festgestellt.

SEARCH

SEARCH BY CITATION