Chemie Ingenieur Technik

Cover image for Vol. 89 Issue 7

Online ISSN: 1522-2640

Associated Title(s): Chemical Engineering & Technology, ChemBioEng Reviews, Energy Technology

Recently Published Issues

See all

  • Current Issue:July 2017

    Volume 89, Issue 7

    Special Issue: Herrn Prof. Dr. Wilhelm Schwieger z...

  • June 2017

    Volume 89, Issue 6

  • May 2017

    Volume 89, Issue 5

    Special Issue: Prozessoptimierung

  • April 2017

    Volume 89, Issue 4

    Special Issue: Reaktionstechnik und Mischvorgänge

  • March, 2017

    Volume 89, Issue 3

    Special Issue: Nanosafety

Announcements

DECHEMA aktuell

Find Us On Facebook

Recently Published Articles

  1. Beurteilung der Reinigbarkeit von Oberflächen bei partikulärer Kontamination

    Harald Budelmann and Inka Dreßler

    Version of Record online: 17 JUL 2017 | DOI: 10.1002/cite.201600084

    Thumbnail image of graphical abstract

    Die Reinigbarkeit von Oberflächen in hygienekritischen Bereichen ist von enormer Relevanz. Es wird untersucht, welche Faktoren den Reinigungsprozess im nicht-immergierten System signifikant beeinflussen. Darauf basierend kann eine Empfehlung für Oberflächeneigenschaften gegeben werden, die einen effektiven und somit wirtschaftlichen Reinigungsprozess erlauben.

  2. Abscheidung hochohmiger Stäube in einem Elektrofilter mit niederfrequenter Wechselspannung

    Yury Aleksin, Ulrich Riebel, Rolf Kurtsiefer and Jörg Ribbeck

    Version of Record online: 17 JUL 2017 | DOI: 10.1002/cite.201600157

    Thumbnail image of graphical abstract

    Bei der Abscheidung hochohmiger Stäube werden Ladungsträger in die Staubschicht injiziert. Eine hohe Raumladungsdichte induziert ein starkes elektrostatisches Feld, in dem lokale Entladungen entstehen. Mit niederfrequenter Wechselspannung wird Raumladung abgebaut, so dass eine deutlich bessere Abscheidung erreicht werden kann.

  3. Experimentelle Untersuchung der Schleppwirkung von freifallendem Schüttgut in Abhängigkeit der Partikelgrößenverteilung

    Tobias Freiberger and Uwe Janoske

    Version of Record online: 12 JUL 2017 | DOI: 10.1002/cite.201600050

    Thumbnail image of graphical abstract

    Bei der Verpackung von Lebensmitteln und Medikamenten in Form von Schüttgütern spielt die sichere und sterile Abfüllung der Produkte eine große Rolle. Durch Kenntnis des Partikel/Gas-Verhaltens in Abhängigkeit unteschiedlicher Gasspezies lassen sich sowohl Sicherheit und Reinheit verbessern, als auch Energiekosten minimieren.

  4. Partikelkinematik in der Sphäronisation pharmazeutischer Pellets

    Dominik Weis, Maria Niesing, Markus Thommes and Sergiy Antonyuk

    Version of Record online: 11 JUL 2017 | DOI: 10.1002/cite.201600154

    Thumbnail image of graphical abstract

    Die Partikelkinematik in einem Sphäronisationsprozess wurde mittels DEM-Simulationen analysiert. Dazu wurde das plastische Materialverhalten sphäronisierter Pellets experimentell untersucht und mit einem Kontaktmodell beschrieben. Die Simulationsergebnisse konnten mit experimentellen Untersuchungen zur Partikelkinematik validiert werden.

  5. Simulation der Schleppwirkung von freifallendem Schüttgut in Abhängigkeit der Partikelgrößenverteilung

    Tobias Freiberger and Uwe Janoske

    Version of Record online: 10 JUL 2017 | DOI: 10.1002/cite.201600100

    Thumbnail image of graphical abstract

    Eine mittels OpenFOAM® entwickelte numerische Berechnungsmethode nach dem Euler-Lagrange-Modell zur Abbildung der Verschleppung unterschiedlicher Gasspezies in Abhängigkeit der Partikelgrößenverteilung und der Fallhöhe wird vorgestellt. Ziel ist es, diese Methode auf reale Dosierprozesse schutzgaspflichtiger Lebensmittel und Medikamente zu übertragen.

SEARCH

SEARCH BY CITATION