Chemie Ingenieur Technik

Cover image for Vol. 88 Issue 12

Online ISSN: 1522-2640

Associated Title(s): Chemical Engineering & Technology, ChemBioEng Reviews, Energy Technology

06.10.2009

Produktive Algen

Produktive AlgenFür eine stoffliche oder energetische Nutzung photosynthetisch hergestellter Biomasse eignen sich Mikroalgen besonders gut, da sie das Sonnenlicht effizienter ausnützen als höhere Pflanzen. Licht ist der wichtigste limitierende Faktor bei der Kultivierung von Algen in Photobioreaktoren. Um hohe Zelldichten zu erreichen, muss die für die einzelne Algenzelle verfügbare Lichtintensität im Photobioreaktor erhöht werden. Im Fraunhofer IGB wurde eine Reaktorplattform entwickelt, die nach dem Prinzip eines Airlift-Reaktors arbeitet. Durch eine gezielte Strömungsführung über statische Mischer wird eine wesentlich verbesserte Lichtversorgung aller Algenzellen erreicht. So lässt sich eine hohe volumetrische Produktivität erreichen, wie am Beispiel der Produktion der omega-3-Fettsäure Eicosapentaensäure gezeigt werden konnte.


U. Schmid-Staiger, R. Preisner, P. Marek, W. Trösch, Kultivierung von Mikroalgen im Photobioreaktor zur stofflichen und energetischen Nutzung, Chem. Ing. Tech. 2009, 81 (11).
DOI: 10.1002/cite.200900079

Ihr Kommentar...

[Weitere Nachrichten]

SEARCH

SEARCH BY CITATION