Chemie Ingenieur Technik

Cover image for Vol. 86 Issue 7

Online ISSN: 1522-2640

Associated Title(s): Chemical Engineering & Technology, ChemBioEng Reviews, Energy Technology

28.06.2010

Verbesserte Konvertierbarkeit lignocellulosehaltiger Substrate in der Nassfermentation – Extrusion von Stroh

Verbesserte Konvertierbarkeit lignocellulosehaltiger Substrate in der Nassfermentation – Extrusion von StrohDie Konversion von Biomasse ist unter den Verfahren zur Erzeugung regenerativer Energien eine der zukunftsträchtigsten und flexibelsten Optionen. Die Möglichkeit, durch Umwandlung von Biomasse feste, flüssige oder gasförmige Energieträger zu erzeugen, begründet deren wohl größten Vorteil gegenüber anderen erneuerbaren Energieformen – die Speicherfähigkeit. Im Gegensatz zu Energiepflanzen fällt Stroh als Koppelprodukt mit dem Getreide an, so dass auch keine Flächenkonkurrenz zur Nahrungs- und Futtermittelproduktion entsteht.
Im kontinuierlichen Pilotversuch wurde nachgewiesen, dass das hoch-lignocellulosehaltige, landwirtschaftliche Koppelprodukt Weizenstroh – entgegen den bisherigen praktischen Erfahrungen – dem Nassfermentationsverfahren allein durch mechanische Vorbehandlung mit einem Extrusionsverfahren zugänglich gemacht werden kann. Dabei werden Methanerträge erzielt, deren Energiegehalt den für die Vorbehandlung notwendigen Energiebedarf deutlich übersteigt.

E. Friedrich, H. Friedrich, M. Lincke, B. Schwarz, A. Wufka, B. Faßauer
Chem. Ing. Tech. 2010, 82 (8).
DOI: 10.1002/cite.201000081


[Weitere Nachrichten]

SEARCH

SEARCH BY CITATION