Chemie Ingenieur Technik

Cover image for Vol. 86 Issue 12

Online ISSN: 1522-2640

Associated Title(s): Chemical Engineering & Technology, ChemBioEng Reviews, Energy Technology

26.11.2003

Keramikmembranen für Säfte

Membranverfahren sind aufgrund ihres hohen Trennpotenzials klassischen Verfahren oft überlegen. So lassen sich Membranen teilweise ganz gezielt für bestimmte Anwendungen äeinstellenô. Auch die Klärung und Stabilisierung von Buntsäften kann von einer Umstellung auf ein Verfahren mit Keramikmembran profitieren: Gegenüber konventionell geschönten und geklärten Säften sind höhere Farbausbeuten, eine verbesserte Trübungsstabilität, eine Vereinfachung des Klärprozesses sowie eine erhöhte Betriebssicherheit zu verzeichnen.
Peter Bolduan, Atech Innovations GmbH, Gladbeck, E-Mail: info@atech-innovations.com

Full article online!
P. Bolduan, M. Latz, Chem. Ing. Tech. 2003, 75 (11), 1746.

[Weitere Nachrichten]

SEARCH

SEARCH BY CITATION