Chemie Ingenieur Technik

Cover image for Vol. 88 Issue 12

Online ISSN: 1522-2640

Associated Title(s): Chemical Engineering & Technology, ChemBioEng Reviews, Energy Technology

26.11.2003

Aerosole in Kondensatoren

Bei der Kondensation von Lösungsmitteln in Anwesenheit von Inertgasen können Aerosole entstehen, die nicht mehr an den Kühlflächen kondensieren, sondern als Tropfen dem Gasstrom in die nachfolgenden Prozessstufen folgen und zu erhöhter Emission führen können. Eine nachträgliche Abscheidung ist aufwendig und teuer, die Nebelbildung muss daher minimiert werden. Untersuchungen haben ergeben, dass örtlich eindimensionale Modelle nur zur Vorhersage der durch heterogene Keimbildung an Fremdpartikeln verursachten Nebelbildung geeignet sind, nicht jedoch für den Fall homogener Keimbildung. Durch mildes Kühlen und starkes Überhitzen vor dem Eintritt in den Kondensator kann die Nebelkonzentration eingegrenzt werden.
Susanne E. Mall-Gleißle, TH Karlsruhe, E-Mail: susanne.mall-gleissle@ciw.uni-karlsruhe.de

Full article online!
S. E. Mall-Gleißle, K. Schaber, Chem. Ing. Tech. 2003, 75 (11), 1621.

Ihr Kommentar...

[Weitere Nachrichten]

SEARCH

SEARCH BY CITATION