Chemie Ingenieur Technik

Cover image for Vol. 86 Issue 4

Online ISSN: 1522-2640

Associated Title(s): Chemical Engineering & Technology, ChemBioEng Reviews, Energy Technology

06.02.2004

Kristallisationsfouling

Die häufigste Ursache für Betriebsstörungen in Trennkolonnen sind Ablagerungen in den trennwirksamen Einbauten wie Böden und Packungen. Die Resistenz von Böden gegenüber einem Kristallisationsfouling wird in erster Linie durch ihr Funktionsprinzip bestimmt. Während die Anfälligkeit von Siebböden sehr hoch ist, erweist sich die Beweglichkeit bei Ventilböden als effektives Mittel zur Abtragung von Ablagerungen. Auch Dualflowböden sind wegen der fortwährenden Durchströmung der Löcher vorteilhaft. Allgemein gilt: Möglichst wenig Ecken und Kanten sowie glatte, sauber bearbeitete Oberflächen û so werden weniger Angriffspunkte für die Ablagerung von Kristallen geboten.

D. Großerichter, J. Stichlmair, Chem. Ing. Tech. 2004, 76 (1-2), 106.
Full article online!

[Weitere Nachrichten]

SEARCH

SEARCH BY CITATION