Chemie Ingenieur Technik

Cover image for Vol. 88 Issue 1‐2

Online ISSN: 1522-2640

Associated Title(s): Chemical Engineering & Technology, ChemBioEng Reviews, Energy Technology

24.02.2006

Biotenside

BiotensideBiotenside bzw. Zuckerfettsäureester werden heute dank ihrer biologischen Abbaubarkeit, Biokompatibilität und oberflächenaktiven Eigenschaften breit in der pharmazeutischen, kosmetischen und Lebensmittel-Industrie eingesetzt. An der Uni Dortmund wurde ein integrierter Prozess zur enzymatischen Herstellung von Zuckerfettsäureestern aus nachwachsenden Rohstoffen im Kleinmaßstab entwickelt und optimiert. Probleme auf Grund des geringen Mischungsgrads der Edukte konnten durch ein gekoppeltes Rühr-Ultraschallverfahren überwunden werden. Die Veresterung wurde im Semibatch-Betrieb in einem Enzym-Membranreaktor durchgeführt, in dem die Lipase mittels einer Ultrafiltrationsmembran zurückgehalten wurde. Durch die Kopplung des Enzym-Membranreaktors an eine Pervaporationseinheit wurde das bei der Veresterung gebildete Wasser aus dem Prozess entfernt und die Produktausbeute erhöht.

E. M. del Amor Villa, R. Wichmann, Chem. Ing. Tech. 2006, 78 (4), 469.
Full article online, DOI: 10.1002/cite.200500201

[Weitere Nachrichten]

SEARCH

SEARCH BY CITATION