Chemie Ingenieur Technik

Cover image for Vol. 86 Issue 11

Online ISSN: 1522-2640

Associated Title(s): Chemical Engineering & Technology, ChemBioEng Reviews, Energy Technology

14.09.2006

Mikroemulsionen überwachen

Mikroemulsionen überwachen

Für die Entwicklung und die Herstellung von Mikroemulsionen ist es entscheidend, den Verfahrensprozess und die Veränderungen der Mikroemulsion in situ zu überwachen, insbesondere während einzelne Komponenten zugegeben werden. Eine neuartige In-situ-Messtechnik bestimmt û unabhängig vom Absolutwert der gemessenen Intensität und unter Berücksichtigung von Mehrfachstreuung û Partikelgrößen und Partikelgrößenverteilungen. Diese Messtechnik ist insbesondere qualifiziert, den Übergangsbereich von Makromolekülen zu Nanopartikeln messtechnisch zu erfassen. Die derzeit maximale Zeitauflösung liegt bei 20 ms. Strukturveränderungen und/oder Oberflächenprozesse der Streukörper lassen Rückschlüsse auf den inneren strukturellen Aufbau von Mikroemulsionen zu.

G. Gebauer, Chem. Ing. Tech. 2006, 78 (10), 1544.
Full article online, DOI: 10.1002/cite.200600048

[Weitere Nachrichten]

SEARCH

SEARCH BY CITATION