Chemie Ingenieur Technik

Cover image for Vol. 86 Issue 12

Online ISSN: 1522-2640

Associated Title(s): Chemical Engineering & Technology, ChemBioEng Reviews, Energy Technology

13.11.2006

Filter im Laufe der Jahreszeiten

Filter im Laufe der JahreszeitenKfz-Innenraumfilter schützen Fahrzeuginsassen vor Partikeln und Schadgasen der Außenluft. Die adsorptive Abscheidung der Schadgase an dünnen Aktivkohleschichten wird dabei erheblich beeinflusst durch die Umgebungsbedingungen Temperatur und relative Luftfeuchte, die starken Schwankungen im Tages- und Jahresgang unterliegen. Bei n-Butan und Toluol etwa wird die Aktivkohlebeladung mit steigender Temperatur und wachsender relativer Luftfeuchte negativ beeinflusst. SO2 wird physikalisch gebunden und reagiert an der Aktivkohle zu Schwefelverbindungen weiter. Diese Reaktionen werden durch eine höhere Temperatur und eine größere relative Luftfeuchte beschleunigt. Im beladenen Zustand unterliegt der Filter ständig wechselnden Bedingungen, die zu einer weiteren Adsorption oder auch zur Desorption führen können. Für Schwefeldioxid sind in den letzten Jahren die Immissionswerte so weit gesunken, dass das Potenzial der Aktivkohle für den typischen Gebrauchszeitraum von einem Jahr ausreicht.
Foto: © Corbis Digital Stock

P. Zhang, U. Sager, F. Schmidt, H. Wanko, J. Ulrich, Chem. Ing. Tech. 2006, 78 (12), 1837.
Full article online, DOI: 10.1002/cite.200600071

[Weitere Nachrichten]

SEARCH

SEARCH BY CITATION