Chemie Ingenieur Technik

Cover image for Vol. 86 Issue 12

Online ISSN: 1522-2640

Associated Title(s): Chemical Engineering & Technology, ChemBioEng Reviews, Energy Technology

12.05.2007

Modifizierte Nanoröhrchen

Modifizierte NanoröhrchenDank geeigneter oberflächenchemischer Modifikationen können Kohlenstoff-Nanoröhren zu interessanten Materialien für die heterogene Katalyse werden. Ihre von Natur aus geringe spezifische Oberfläche lässt sich durch das Verzweigen der Nanoröhren deutlich steigern û BET-Oberflächen oberhalb von 200 m2gû1 sind möglich. Die Funktionalisierung der Oberfläche durch oxidative Behandlungen, z. B. mit Salpetersäure oder einem Sauerstoff-Plasma, verhilft zu einer Oberflächenchemie, die bei der Herstellung von geträgerten Edelmetall-Katalysatoren genutzt werden kann. Per elektrochemischer Funktionalisierung erhält man hierarchisch strukturierte Kompositmaterialien, deren elektrische Eigenschaften dreidimensionale Morphologie einen Einsatz in Brennstoffzellen oder Sensoren interessant erscheinen lassen.

Erscheint in Heft 6/2007.
W. Xia, R. Naumann d’Alnoncourt, M. Muhler, Chem. Ing. Tech. 2007, 79 (6).
DOI: 10.1002/cite.200700056

[Weitere Nachrichten]

SEARCH

SEARCH BY CITATION