Anzeiger für Schädlingskunde

Cover image for Vol. 76 Issue 4

Online ISSN: 1439-0280

Overview



Aims and Scope


Zielsetzung, Zielgruppen, Literaturdienste

Begründet 1925 von Karl Escherich und Fritz Stellwaag

Als Mittler zwischen Wissenschaft und Praxis veröffentlicht die Zeitschrift auf breitester Ebene die neuesten Forschungsergebnisse über tierische Schädlinge und Schädlingsfeinde in englischer und deutscher Sprache. 90% der Beiträge werden in Englisch publiziert. Die Beiträge haben stets eine deutsche und englische Zusammenfassung.

Neben Originalarbeiten aus den angegebenen Gebieten enthält jedes Heft einen sorgfältig redigierten Referateteil und weitere fachliche Informationen. Die Zeitschrift bietet eine umfassende Übersicht über das gesamte Gebiet der Erforschung und Bekämpfung von Schädlingen in landwirtschaftlichen, gärtnerischen und forstlichen Kulturen sowie im Vorratsschutz.

Die Berichterstattung über die Entwicklung neuer Bekämpfungsmethoden einschließlich ihrer Wirkung und Nebenwirkungen auf die Umwelt ist ein besonderes Anliegen dieser Zeitschrift, die sich auch mit Fragen der Ökologie, des biologischen Gleichgewichts und verstärkt mit den Problemen der Boden-, Wasser- und Luftverunreinigung befaßt.

Interessengebiete:

Erforschung tierischer Schädlinge und Schädlingsfeinde, Pflanzenschutz, Vorratsschutz, Umweltschutz


SEARCH

SEARCH BY CITATION